Access-Point für Wireless ePaper

Fragen zum LANCOM Wireless ePaper

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Werniman
Beiträge: 31
Registriert: 06 Jul 2018, 07:36

Access-Point für Wireless ePaper

Beitrag von Werniman » 09 Nov 2018, 14:00

Hallo,
mein werter Chef hat sich in den Kopf gesetzt, die Türen unserer Besprechungsräume mit Wireless-ePaper-Displays auszustatten. Nun habe ich gerade ein solches Gerät hier bei mir und versuche, es ins Netzwerk einzubinden. Der ePaper-Server ist erreichbar und ich konnte im ePaper-Manager das mir vorliegende Display auch registrieren. Allerdings wird es momentan noch als "nicht erreichbar" bemängelt. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich Access-Points hinzufügen kann. Wir haben unternehmensweit verschiedene WLAN-Devices von Lancom im Einsatz:
LN-830acn dual wireless
IAP-54 wireless
LN-1700

Laut Anleitung soll ich im Lanconfig über Rechtsklick auf den AP den Punkt "Zu Wireless-e-Paper hinzufügen" auswählen oder aber im ePaper-Manager den Accesspoint manuell hinzufügen. Rechtsklick geht nicht, die Option zum Hinzufügen zum ePaper-Server ist ausgegraut. Also manuell hinzufügen. Nun, die IP des Accesspoints rauszufinden ist ja kein Problem, aber woher krieg ich die "Accesspoint-ID" und den Port ? Wenn ich mal auf die Rückseite eines LN830acn schaue, finde ich eine EAN, eine SN und eine Mac-Adresse, zudem 2 kleine Aufkleber mit den Angaben "DAXA-O1"+ einer Mac-Adresse bzw "DNXA-G1-P1"+Mac-Adresse. Woher krieg ich die passenden Angaben ?

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4255
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Access-Point für Wireless ePaper

Beitrag von Jirka » 09 Nov 2018, 16:01

Hallo,

oh je, ich glaube Du unterliegst hier einem Irrtum... Diese Displays kannst Du nur mit entsprechenden APs betreiben, dazu zählen die von Dir aufgezählten auf alle Fälle schon mal nicht. Derartige APs haben ein E (für ePaper) am Ende hinten dran, z. B. L-322E oder LN-830E oder L-151E.

Viele Grüße,
Jirka
13 Jahre LANCOM-Forum — 13 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

Werniman
Beiträge: 31
Registriert: 06 Jul 2018, 07:36

Re: Access-Point für Wireless ePaper

Beitrag von Werniman » 12 Nov 2018, 10:52

Vielen Dank für Deine Antwort. Die Information hat meinen Chef als Entscheidungsträger natürlich ganz und gar nicht gefreut, weil er nach seiner Auskunft damals gerade die 830acn schon in Hinsicht auf die Nutzbarkeit mit den ePaper-Geräten hin geordert hat, war sogar eine Empfehlung von Lancom. Naja...kann man wohl nix machen, wird er neue AP kaufen müssen. Sind Gottseidank nur 3 Stück.

CyberT
Beiträge: 124
Registriert: 17 Apr 2005, 14:36

Re: Access-Point für Wireless ePaper

Beitrag von CyberT » 13 Nov 2018, 01:27

Hallo Werniman,

Werniman hat geschrieben:
12 Nov 2018, 10:52
wird er neue AP kaufen müssen. Sind Gottseidank nur 3 Stück.
Vielleicht ist für Euch ja der brandaktuelle LANCOM LN-830U insteressant?

Das ist im Prinzip ein (weiterentwickelter) LN-830acn Dual Wireless, jedoch mit zusätzlicher USB-Schnittstelle auf der Rückseite. Dort lassen sich dann demnächst spezielle LANCOM USB-Module (von LANCOM "IoT-USB-Module" genannt) anschließen, wie u. a. auch ein ePaper-USB-Funkmodul, welches eine erleichterte Inbetriebnahme und Einrichtung gegenüber den bisherigen ePaper-Funkmodulen (LANCOM LN-830E Wireless) ermöglichen soll. (So habe ich es zumindest verstanden.)
LANCOM hat geschrieben:Mit zukünftigen Technologien klar im Blick, kombiniert der Indoor Access Point LANCOM LN-830U Top-WLAN mit IoT-Readiness. Das Leistungsspektrum dieses neuen Gerätes ist schon durch den LN-830acn Dual Wireless bekannt. Dank eines integrierten USB-Ports wird nun noch zusätzlich eine einfache Einbindung unterstützter IoT-Module* in die existierende WLAN-Infrastruktur ermöglicht. Daraus ergeben sich für Unternehmen viele flexible Anwendungsmöglichkeiten.
* Verfügbarkeit erster LANCOM IoT-USB-Module ab Q1/2019

Gruß.

Antworten

Zurück zu „LANCOM Wireless ePaper“