Auerswald Compact 5020 hinter Lancom 1781VA mit All-IP: falsche MSN bei ausgehenden Anrufen

Fragen zur LANCOM Software-Optionen: Freischaltung, Aktivierung ...

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Luto
Beiträge: 1
Registriert: 30 Dez 2016, 02:58
Kontaktdaten:

Auerswald Compact 5020 hinter Lancom 1781VA mit All-IP: falsche MSN bei ausgehenden Anrufen

Beitrag von Luto » 21 Jun 2019, 13:37

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt verschiedene Dinge im Lancom konfiguriert habe und nicht weiterkomme hoffe ich hier auf Hilfe. Bei mir im Geschäft läuft seit Jahren eine Auerswald Compact 5020-Telefonanlage. Die ist zwar VoIP-fähig, läuft seit der VoIP-Umstellung (Telekom DeutschlandLAN IP) aber über den S0-Port des Lancom-Routers und bekomt eine ISDN-Leitung vorgegaukelt. Auf dem Lancom habe ich damals die All-IP-Software aktiviert und die MSNs per Wizard eingerichtet. Bei uns werden drei Rufnummern verwendet:
  • normales Telefon
  • Fax
  • Büro Chef
Mit ISDN war es so, dass die Büro-Nr. bei ausgehenden Anrufen mit der normalen Telefonnummer "maskiert" wurde. Seit der VoIP-Umstellung klappt das nicht mehr, weil die Auerswald-Anlage zwar immer noch so konfiguriert ist, der Lancom-Router aber die konfigurierte Büro-MSN sendet.

Gibt es mit VoIP eine Möglichkeit mit einer anderen Rufnummer "nach draußen" zu telefonieren aber gleichzeitig mit der konfigurierten Nummer von außen erreichbar zu sein? Ich habe schon versucht mit den SIP-Mappings zu arbeiten, habe es aber bis jetzt noch nicht geschafft, dass das alte Verhalten wiederhergestellt wird. Wie muss ich das korrekt konfigurieren?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM Software-Optionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast