LC GS-1224P Port abschalten (remote)

Forum zu "managed" LANCOM Switches: z.B. GS-2352, GS-2326(P), GS-1224(P), GS-2124, ES-2126+. ES-2126P

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Raudi
Beiträge: 577
Registriert: 16 Jul 2005, 18:25
Wohnort: Irgendwo zwischen Hamburg, Hannover und Bremen
Kontaktdaten:

LC GS-1224P Port abschalten (remote)

Beitrag von Raudi » 01 Jul 2017, 11:55

Hallo,

ich möchte gerne über einen Cron gesteuert bestimmte Ports zu bestimmten Zeiten abschalten. ich habe da die Tools snmpget und snmpset gefunden, ich kann nun z.B. den Port 1 auf deaktiviert setzen:

snmpset -v1 -c private IP-ADRESSE iso.3.6.1.2.1.2.2.1.7.101 i: 2

Und auch wieder aktivieren:

snmpset -v1 -c private IP-ADRESSE iso.3.6.1.2.1.2.2.1.7.101 i: 1

Damit schalte ich nun aber leider nicht das PoE aus, das Gerät bleibe eingeschaltet, den PoE Status kann ich mit

snmpget -v1 -c private IP-ADRESSE iso.3.6.1.2.1.2.2.1.8.101
iso.3.6.1.2.1.2.2.1.8.101 = INTEGER: 1

abfragen, ein INTEGER 1 ist PoE an und ein Integer 2 ist PoE aus. Wenn ich PoE über das Web ändere, dann ändert sich dieser Wert.

Nun mein Problem, ich kann den Wert aber leider nicht via SNMP setzen und somit das PoE nicht via SNMP aus- und einschalten.

Habe ich hier die falsche ID, müsste ich da eine andere verwenden, oder ist dieses ein Wert, der nur übers Web, aber nicht über SNMP änderbar ist?

Hat hier jemand evtl. noch einen Tipp für mich?

Viele Grüße
Stefan

Raudi
Beiträge: 577
Registriert: 16 Jul 2005, 18:25
Wohnort: Irgendwo zwischen Hamburg, Hannover und Bremen
Kontaktdaten:

Re: LC GS-1224P Port abschalten (remote)

Beitrag von Raudi » 04 Jul 2017, 18:42

O.k. habe den Switch rausgeschmissen und mir einen D-Link 1510-28P zugelegt, also Thema erledigt...

Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 5991
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LC GS-1224P Port abschalten (remote)

Beitrag von alf29 » 04 Jul 2017, 20:48

Moin,

Ich habe keinen 1224P zum Ausprobieren da, zumindest eine kurze Suche im Netz fördert RFC3621 sowie die OID pethPsePortAdminEnable zu Tage. Ob der 1224P diese MIB unterstützt, kann ich aber nicht verifizieren...
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Raudi
Beiträge: 577
Registriert: 16 Jul 2005, 18:25
Wohnort: Irgendwo zwischen Hamburg, Hannover und Bremen
Kontaktdaten:

Re: LC GS-1224P Port abschalten (remote)

Beitrag von Raudi » 04 Jul 2017, 21:27

Hi Alfred,

danke für die Info, ich vermute mal nicht, denn ich habe alle SNMP Werte ausgelesen und in eine Text-Datei gespeichert, dann habe ich den POE Status übers Web geändert und deaktiviert. Danach habe ich noch mal alle SNMP Werte ausgelesen und in eine Text-Datei gespeichert. Diese beiden Files habe ich mit Notepad++ verglichen. Ich habe da leider nur den Unterschied in der einen OID gefunden, die aber nur lesbar ist.

Naja, leiner schon EOL der Switch...

Aber der neue ist klasse, ich kann da sogar "im" Switch Zeiten eintragen, wann die Ports aus und eingeschaltet werden sollen...

Viele Grüße
Stefan

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM "managed" Switches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste