LANCOM ES 2126+ nach Konfiguration mit TACACS kein Login mehr möglich

Forum zu "managed" LANCOM Switches: z.B. GS-2352, GS-2326(P), GS-1224(P), GS-2124, ES-2126+. ES-2126P

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
uek1967
Beiträge: 1
Registriert: 12 Jul 2018, 14:07

LANCOM ES 2126+ nach Konfiguration mit TACACS kein Login mehr möglich

Beitrag von uek1967 » 31 Aug 2018, 13:56

Hallo Forum,

ich habe meinen ES 2126+ mit TACACS konfiguriert und neben dem admin Konto ein weiteres Benutzerkonto angelegt.
Das Passwort für das Admin Konto habe ich nicht geändert.

Nachdem ich die Standard Config und die User Config gesichert hatte, habe ich den Switch neu gestartet und nun kann ich mich weder per Telnet noch Webinterface einloggen :


[TACACS+]

Authorization Fail! Please check Username and Password.

Es funktioniert sowohl nicht mit admin admin noch mit den neu angelegten user und dessen passwort.

Resetten lässt sich der Switch auch nicht mehr. Egal ob ich bei laufendem Switch 5 Sek den Reset Knopf drücke, oder ob ich den Switch von Stromnetz trenne, den Reset-Knopf gedrückt halte und den Stecker einstecke - der Fehler bleibt bestehen.

Hat noch jemand eine Idee was ich tun kann? serielles Kabel o.ä. habe ich nicht.

Danke im Voraus

Uli

Dr.Einstein
Beiträge: 1899
Registriert: 12 Jan 2010, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: LANCOM ES 2126+ nach Konfiguration mit TACACS kein Login mehr möglich

Beitrag von Dr.Einstein » 31 Aug 2018, 17:12

Hey,

naja, wenn du Tacacs konfiguriest, kommst du nicht mehr mit den lokal angelegten Benutzern auf den Switch. Außer du hast es explizit angegeben. Dazu musst du unter Access Configuration Tacacs als Login Primary, un Local als Login Secondary auswählen. Wenn du das gemacht hast, müsstest du auch rankommen (Bedingung, Switch erreicht den Tacacs Server nicht).

Der Resettaster startet den Switch nur neu, kein Werksreset. Scheinbar hast du nach deiner Tacacs Konfiguration sogar die Konfiguration fest abgespeichert? Man muss es leider so sagen, aber Fail .. Default Reset geht nur über die Oberfläche oder über den Seriellen Port.
Über die serielle Konfigurationsschnittstelle können Sie das Gerät
auch ohne Kenntnis des aktuellen Administrator-Kennworts auf den
Auslieferungszustand zurücksetzen. Stellen Sie dazu eine serielle Verbindung
zu dem Gerät her wie unter →’Command Line Interface über
serielle Verbindung starten’ beschrieben. Drücken Sie im Terminalprogramm
vor der Eingabe des Benutzernamens Strg+Z und verwenden
LANCOM ES-2126+ und LANCOM ES-2126P+
Kapitel 3: LANCOM Switch konfigurieren und überwachen
25
DE
Sie „RESET“ als Benutzernamen und die MAC-Adresse des geräts
(ohne Leerzeichen) als Kennwort.
Gruß Dr.Einstein

Antworten

Zurück zu „LANCOM "managed" Switches“