GS2326+ und Entertain

Forum zu "managed" LANCOM Switches: z.B. GS-2352, GS-2326(P), GS-1224(P), GS-2124, ES-2126+. ES-2126P

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
kitingandreas
Beiträge: 1
Registriert: 02 Dez 2018, 12:48

GS2326+ und Entertain

Beitrag von kitingandreas » 02 Dez 2018, 14:34

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich versuche drei GS2326+ mit meinem Entertain zum Laufen zu bekommen.
Zuerst mal die Konstellation:

FB7490 (Port4) -> GS2326+ Büro (Port24)
GS2326+ Büro (Port23) -> GS2326+ Keller (Port24)
GS2326+ Keller (Port23) -> GS2326+ WZ (Port23)
GS2326+ WZ (Port23) -> FB7580 (Port4)
GS2326+ WZ (Port1) -> Entertain Reciver
GS2326+ WZ (Port2) -> FireTV Box

Die Switche können, aufgrund von fehlenden Kabeln, jeweils nur mit einer 1Gibt/s LAN Kabel verbunden werden. Die zweite FB7580 im Wohnzimmer macht per Mesh Telefon und WLAN. Ins 1. OG geht es aktuell per Powerlan (hier ist in Zukunft noch ein kleiner Entertain Receiver geplant).

Mein Problem ist jetzt, dass der Stream vom Entertain das gesamte Netzwerk flutet und alle Geräte damit versorgt. Die Folge ist, dass die Switche nach vier Tagen nicht mehr erreichbar sind und der Traffic eklatant hoch ist.

Nun habe ich versucht, dem Ganzen mit IGMP Snooping Herr zu werden. Was aber (wohl durch Mangel an Kenntnissen) immer wieder im Abbruch des Live Streams endete. Mal bricht der Entertain Stream nach 5 Minuten ab, mal dauert es nur 3 Sekunden. Dann bleibt nur, die Switche wieder auf die „Default“ Konfiguration (lediglich IP ans lokale Netz angepasst) zu setzen, die Fritzboxen brutal vom Netz zu trennen und wieder alles neu zu starten. Wenn ich es dann nicht rechtzeitig bemerke das der Stream wieder hängt und ich zu lange mit dem Neustart der FB7490 warte, bleibt nur der Anruf bei der T-Com und die dürfen dann meinen Port resetten.

Jetzt wäre meine Frage an euch, wie bekomme ich die drei Lancoms dazu, den Stream nur an den Receiver weiterzuleiten und nicht das komplette Netzwerk damit zu verstopfen? Einfach nur das IGMP Snooping zu aktivieren funktioniert bei der Konstellation wohl nicht.

Schon im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße
Andreas

Antworten

Zurück zu „LANCOM "managed" Switches“