Linux-Treiber für AirLancer MC-2

Forum: LANCOM FAQ-Bereich

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6189
Registriert: 07 Nov 2004, 19:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Linux-Treiber für AirLancer MC-2

Beitrag von alf29 »

Moin,

anhängend wie versprochen meine Version des Linux-Treibers für die
MC-2. Er ist abgeleitet von Jörg Alberts Treiber auf mc2drv.berlios.de,
hat aber den Vortei, daß er stand-alone übersetzbar ist und nicht in
die Sourcen des PCMCIA-Paketes hineingepatcht werden muß. Installierte
und konfigurierte Kernel-Sourcen werden weiterhin gebraucht.

Die Treiber funktionieren nur mit Kernel 2.4, das ganze auf Kernel 2.6
umzustellen, ist - vorsichtig formuliert - nicht ganz einfach...

(1) Archiv auspacken und ins Verzeichnis 'mc2drv' wechseln
(2) 'make config' - die beiden Fragen kann man mit 'n' beantworten
(3) 'make all' zum Übersetzen
(4) 'make install' installiert die Treiber

Danach ist es erforderlich, den PCMCIA-Cardmanager neu zu starten (unter
Debian reicht dafür ein '/etc/init.d/pcmcia restart'), und eine gesteckte MC-2
sollte erkannt werden.

Das Archiv hänge ich an, sobald ich herausgefunden habe, wie ich hier eine
'.tar.bz2' Datei hochgeladen bekomme...

Gruß Alfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „LANCOM FAQ: FAQ-Bereich“