Linux-Treiber für AirLancer MC-2

Forum: LANCOM FAQ-Bereich

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6170
Registriert: 07 Nov 2004, 19:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Linux-Treiber für AirLancer MC-2

Beitrag von alf29 »

Moin,

anhängend wie versprochen meine Version des Linux-Treibers für die
MC-2. Er ist abgeleitet von Jörg Alberts Treiber auf mc2drv.berlios.de,
hat aber den Vortei, daß er stand-alone übersetzbar ist und nicht in
die Sourcen des PCMCIA-Paketes hineingepatcht werden muß. Installierte
und konfigurierte Kernel-Sourcen werden weiterhin gebraucht.

Die Treiber funktionieren nur mit Kernel 2.4, das ganze auf Kernel 2.6
umzustellen, ist - vorsichtig formuliert - nicht ganz einfach...

(1) Archiv auspacken und ins Verzeichnis 'mc2drv' wechseln
(2) 'make config' - die beiden Fragen kann man mit 'n' beantworten
(3) 'make all' zum Übersetzen
(4) 'make install' installiert die Treiber

Danach ist es erforderlich, den PCMCIA-Cardmanager neu zu starten (unter
Debian reicht dafür ein '/etc/init.d/pcmcia restart'), und eine gesteckte MC-2
sollte erkannt werden.

Das Archiv hänge ich an, sobald ich herausgefunden habe, wie ich hier eine
'.tar.bz2' Datei hochgeladen bekomme...

Gruß Alfred
Dateianhänge
mc2drv-1.52.tar.bz2
(60.25 KiB) 1352-mal heruntergeladen
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM FAQ: FAQ-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast