Konfiguration VPN IKEV2

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
LANFU
Beiträge: 9
Registriert: 13 Nov 2018, 15:27
Kontaktdaten:

Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von LANFU »

Guten morgen,

eventuell kann mir jemand Hilfestellung geben. :M

Ich versuche seit Tagen eine bzw später mehrere IKEV2 Verbindung von einem 7100+ zu einem z.B. 1781-4G hinzubekommen :oops:

Alle Knowledbade die ich von Lancom dazu gefunden haben wollen nicht funktionieren. :?

Zur Zeit läuft alle mit IKEV1 möchte es aber gerne umstellen.

hier mal was ich alles habe
  • 7100+ Feste IP
  • Filial Router Mapping
  • 7100+ Firewall alles verboten ausser VPN
  • 7100+ Lancos 10.30
  • Alle Filialrouter Lancos 10.30
Hoffe das langt als info.

GrandDixence
Beiträge: 667
Registriert: 19 Aug 2014, 22:41

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von GrandDixence »

VPN-Anleitungen für IKEv2/IPSec findet man unter:
fragen-zum-thema-vpn-f14/vpn-via-androi ... tml#p97795

Der 1781-4G sollte als Initiator konfiguriert sein.

Bei Verbindungsproblemen:
viewtopic.php?f=14&t=17281&p=98088&hili ... ing#p98088
beachten.

MariusP
Beiträge: 1036
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von MariusP »

Hi,
Was sagt den der VPN-Status trace auf beiden Seiten woran es hapern soll?
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

LANFU
Beiträge: 9
Registriert: 13 Nov 2018, 15:27
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von LANFU »

So nach langen versuchen und lesen hab ich es endlich geschaft einen Router auf IKEv2 zu bringen.

Das hat erst funktioniert nach dem ich die Gatway IP bzw Namen per Hand aus der Konfiguration gelöcht habe (also einfach leer lasen) keine Ahnung warum aber das War der Fehler.

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4829
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von Jirka »

Die Frage an der Stelle ist, welche Seite baut wohin auf und wer baut auf. Unter IKEv1 hat man das oft mit Dynamic VPN realisiert und da war das dann ganz genauso, also insofern eigentlich alles wie bisher...
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

LANFU
Beiträge: 9
Registriert: 13 Nov 2018, 15:27
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von LANFU »

Der Router baut aktiv zum 7100 VPN auf. Wenn 5 min lang vergebens versucht wird startet der Router automatisch neu.

Mir ist nun aufgefallen das bei IKEV2 die Datenübertragungsrate fast um die hälfte in den Keller geht, ist das normal wegen Verschlüsselung oder kann man da noch was drehen?

LG

MariusP
Beiträge: 1036
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration VPN IKEV2

Beitrag von MariusP »

Hi,
Die Datenübertragungsrate im Verhältnis wozu? der DSL Verbindung.
Verschlüsselung ist im Routing möglicherweise etwas langsamer, aber meist noch schneller als übliche DSL Geschwindigkeiten.
Und das verschlüsselte Paket ist natürlich größer also bekommst du weniger über die Verbindung, vorallem wenn das DSL limitiert.
Stellt es dir so vor: Würdest du Versandware ohne Schutzverpackung schicken, könntest du mehr Waren in den Kurierdienstwagen packen, mit alle Nebenwirkungen.
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste