Public-Spot Performance sehr gering

Forum zum LANCOM WLC-4100, WLC-4025+, WLC-4025 und WLC-4006 WLAN-Controller

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Guten Tag zusammen,

ich hoffe ich poste es im richtigen Unterforum und bedanke ich im Voraus für das Lesen meines Posts, folgendes Szenario.

Hardware:
WLC-4006+
3x L-322agn R2
4x L-321agn R2
FritzBox 7490 (Gateway)

Firmwareversion: 10.32.0156RU4

Es werden 2 SSIDs genutzt, eine für das Interne 192.168.0.0/24 und eine Gast SSID 192.168.5.0/24.

Konfiguriert wurde alles nach dieser Anleitung:
https://support.lancom-systems.com/know ... ublic+Spot

Die Interne SSID, welche in der Logischen SSID Tabelle als "LAN am AP" konfiguriert wurde läuft tadellos mit voller Bandbreite. (Glasfaseranschluss 400 mbit)

Die Gast-SSID welche über den "WLC-Tunnel-1" konfiguriert ist läuft sehr langsam, surfen ist möglich, aber Streamen (Netflix und Co.) sind nicht möglich. Ich habe gelesen, dass durch die Verwendung des Tunnels ein Overhead auftritt und dieser zu Performanceeinbußen führen kann, aber das die Perfomarnce so in den Keller geht, habe ich nicht gedacht.

Was könnte der Fehler sein? Bandbreitenbregrenzung der Gast-SSID sind nicht hinterlegt, konfiguiert der Public-Spot ggf. selbst eine Begrenzung?

Falls Screenshots oder weitere Infos benötigt werden, bitte einfach bescheid geben.

Danke für die Hilfe!
Zuletzt geändert von Ronan am 29 Jan 2020, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
ittk
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Apr 2006, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von ittk »

Dann stelle den Gastzugang mal ohne aktiverter PBS bereit... Dann hast Du einen Vergleich, ob es daran liegt.
Wie ist die CPU-Auslastung des WLC bei der aktive beschriebenen Gastzugang Nutzung?
12x 1621 Anx. B-21x 1711 VPN-3x 1722 Anx. B-7x 1723 VoIP-1x 1811 DSL, 1x 7011 VPN-1 x 7111 VPN-1x 8011 VPN-10er Pack Adv. VPN Client (2x V1.3-3x 2.0)-Hotspot Option-Adv. VoIP Client/P250 Handset-Adv.VoIP Option-4x VPN-Option-2x L-54 dual-2x L54ag-2x O-18a
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Hi,

danke für die Rückmeldung, nur um sicher zu gehen, sprichst Du von der Deaktivierung der Benutzeranmeldung? Quasi Punkt 8 der verlinkten Anleitung, oder meinst Du was anderes?

Danke.

Die Auslastung kann ich leider erst heute Nachmittag nachreichen.
ittk
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Apr 2006, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von ittk »

Na, ganz einfach fuer die Gastzugang SSID den PBS komplett zu deaktiveren... ab Punkt 8 ff.
12x 1621 Anx. B-21x 1711 VPN-3x 1722 Anx. B-7x 1723 VoIP-1x 1811 DSL, 1x 7011 VPN-1 x 7111 VPN-1x 8011 VPN-10er Pack Adv. VPN Client (2x V1.3-3x 2.0)-Hotspot Option-Adv. VoIP Client/P250 Handset-Adv.VoIP Option-4x VPN-Option-2x L-54 dual-2x L54ag-2x O-18a
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Werde ich heute Nachmittag ausprobieren und Rückmeldung geben, Danke!
ittk
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Apr 2006, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von ittk »

Die CPU-Auslastung auch vom eingebuchten AP auch beobachten, und ueberall die neuste LCOS drauf? beim L-321agn respektive 322 hast du nicht geschrieben, ob es der R2 ist....
12x 1621 Anx. B-21x 1711 VPN-3x 1722 Anx. B-7x 1723 VoIP-1x 1811 DSL, 1x 7011 VPN-1 x 7111 VPN-1x 8011 VPN-10er Pack Adv. VPN Client (2x V1.3-3x 2.0)-Hotspot Option-Adv. VoIP Client/P250 Handset-Adv.VoIP Option-4x VPN-Option-2x L-54 dual-2x L54ag-2x O-18a
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Sorry,

sowohl L-321 als auch L-322 sind R2. Alle Geräte haben 10.32.0156RU4 installiert.
Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6128
Registriert: 07 Nov 2004, 19:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von alf29 »

Moin,

da dürfte der L32x der Engpaß sein, egal ob R2 oder nicht. Die 8314-CPU reicht so einigermaßen, um die beiden WLANs zu bedienen und lokal auf LAN auszukoppeln, in einem WLC-Tunnel stecken kostet aber einiges an Extra-Rechenleistung, die auf dieser Plattform nicht übrig ist.

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Hi Alfred,

danke für die Nachricht, ich werde gleich mal in die Auslastung schauen. Die sollte dann ja sehr hoch sein.

Gäbe es eine Alternativlösung ohne WLC-Tunnel aber ohne VLAN? Sonst müsste ich ggf. die kompletten Switche tauschen.

Ich habe vor dem WLC-Tunnel diese Anleitung versucht:
https://www2.lancom.de/kb.nsf/1275/1CD5 ... E5003AFE1D

Beim WLC-4006+ habe ich aber nicht die Möglichkeit wie in der Anleitung unter Punkt 1.2 den logischen WLAN Netzen entsprechende Bridgegruppen zuzuweisen, sondern kann lediglich wieder den WLC-Tunnel konfigurieren, dann hätte ich doch das gleiche Problem wie bisher, richtig?

Vielleicht denke ich auch einfach zu kompliziert, ich möchte lediglich zwei Netze, ein lokales WLAN und ein Gast-WLAN, welche dasselbe Gateway (FritzBox) nutzen und nicht untereinander kommunizieren können. :G)
ittk
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Apr 2006, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von ittk »

Ist mir ehrlich gesagt immer schleierhaft, weshalb sich manche so gegen VLANS (wo es in L2-Netzen moeglich ist) streben....
12x 1621 Anx. B-21x 1711 VPN-3x 1722 Anx. B-7x 1723 VoIP-1x 1811 DSL, 1x 7011 VPN-1 x 7111 VPN-1x 8011 VPN-10er Pack Adv. VPN Client (2x V1.3-3x 2.0)-Hotspot Option-Adv. VoIP Client/P250 Handset-Adv.VoIP Option-4x VPN-Option-2x L-54 dual-2x L54ag-2x O-18a
Ronan
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jan 2020, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von Ronan »

Ich bin jetzt vor Ort, die Auslastungen der Accesspoint liegt bei 2%.

Das scheint also nicht das Problem zu sein, die Anmeldung vom WLC ist deaktiviert, keine Änderung.
Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6128
Registriert: 07 Nov 2004, 19:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Public-Spot Performance sehr gering

Beitrag von alf29 »

Moin,

also wenn die Auslastung nur 2% ist, dann läuft auf dem AP im Moment gar kein Traffic - weder auf einer "lokal ausgebridgten" noch auf einer mit einem WLC-Tunnel verbundenen SSID. Du mußt schon nach der Auslastung schauen, während ein Client über den AP surft.

Wenn Du zwischen APs und WLC nur einen "Ethernet-Strang" hast, dann sind VLANs eigentlich die einzige effiziente Lösung, um die Daten der internen und Gast-SSID darauf zu trennen. Alle anderen Lösungen, bei denen die Pakete in irgendeiner anderen Form eingepackt werden, egal ob jetzt in einem WLC-Tunnel oder mit irgendwelchen L2TP/PPTP-Tunneln, bedeuten für die CPU im AP massiv "mehr Arbeit", und die Rechenleistung hast Du auf einem L-32x nicht übrig ;-)

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Alles zum LANCOM WLC-4100, WLC-4025+, WLC-4025 und WLC-4006 WLAN-Controller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste