l 320 agn firmware terminal

Forum zu den aktuellen LANCOM Wireless Accesspoint Serien, z.B.: L-45x, L-460, L32x ...

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 26 Jul 2019, 10:45

Hallo liebe Forenmitglieder,

vielleicht kann mir jemand helfen:
habe mit Lanconfig ein Firmware an unsere l320 verteilt - alles wunderbar, nur einer blinkt (Power) seitdem rot oder orange. Wenn ich ihm strom gebe, leutet zuerst ein grünes lämpchen, dann nichts, dann sofort wieder blinken auf rot oder orange.

Reset knopf hat keinen Einfluss

Meine Idee:
mit seriellem Anschluss versuchen Firmware aufzuspielen, nur gibs im Inet soviel verschiedene Anleitungen oder Hinweise...hat jemand von euch "die richtige"?

Vielen vielen Dank und liebe Grüße

Joachim

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von alf29 » 26 Jul 2019, 11:58

Moin,

seriell ist schon nicht verkehrt, um erstmal nachzusehen, was los ist. Terminal-Programm auf 115200/8N1 und schauen, was beim Einschalten für Meldungen kommen. Wenn etwas mit Hardware-Error kommt, hast Du ein Problem, aber das wollen wir mal nicht hoffen ;-)

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 26 Jul 2019, 14:06

Hallo Alfred,

vielen Dank für deine schnelle Rückantwort. Kann das leider erst nächste Woche Mittwoch probieren, da ich ein paar Tage wegfahre.
Nochmals danke und ich melde mich am Mittwoch nach meinem Test, in der Hoffnung dass nicht Hardware-Error steht....

Liebe Grüße

Joachim

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4425
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von Jirka » 27 Jul 2019, 00:33

Hi,

das sieht so aus, als ob der L-320agn auf seine Minimalfirmware zurückgefallen ist. Den könnte man dann auch ohne serielles Kabel und somit mit etwas Geschick auch remote wiederbeleben.

Viele Grüße,
Jirka
14 Jahre LANCOM-Forum — 14 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 30 Jul 2019, 18:12

hallo Ihr Lieben,

- serielles Kabel vorhanden
- USB seriell Adapter
- Putty installiert

jetzt fehlt mir leider Geschick und vor allem das nötige Wissen...

vielen Dank für Tipps

Joachim

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4425
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von Jirka » 31 Jul 2019, 10:54

Hallo,

hat Alfred doch schon alles geschrieben...
Hier noch mal ein Screenshot.
2019-07-31 10_50_18-PuTTY Configuration.png
2019-07-31 10_50_18-PuTTY Configuration.png (13.21 KiB) 381 mal betrachtet
Vielleicht solltest Du im lokalen LAN aber auch vorher mal mit LANconfig nach neuen Geräten suchen.
COM1 wird bei Dir vermutlich was anderes sein. COM3?

Viele Grüße,
Jirka
14 Jahre LANCOM-Forum — 14 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 31 Jul 2019, 19:19

Hallo Jirka,
Vielen Dank, vermutlich spielt mein seriel USB Adapter nit mit, putty zeigt nur drei Rechtecke :?

Werde einen Rechner "suchen" der eine "echte" Schnittstelle hat.

Com nr. Passt, lanconfig findet keine neuen Geräte.

Danke inzwischen

Lg Joachim

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 05 Aug 2019, 19:39

Hallo Ihr Lieben,

a) ich verwende den richtigen seriellen Kabel (allerdings nicht original Lancom)
b) win 7, putty, physischer Com Anschluss - die genannten Einstellungen wie im Screenshot in Putty und im Gerätemanager von Windows -außer bei FlowControl dort habe ich im Gerätemanager nur "Hardware", keine oder XON/Xoff

Tatsache ist, dass Putty nur sowas ähnliches anzeigt XXP?xx sei es beim ein bzw. ausschalten

gibt es no irgendwas, das i versuchen könnte, um festzustellen "ob er lebt"?

danke

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von alf29 » 05 Aug 2019, 21:27

Moin,
a) ich verwende den richtigen seriellen Kabel (allerdings nicht original Lancom)
Was meinst Du mit "nicht original LANCOM"? Die Belegung der MiniDIN-Buchse ist LANCOM-spezifisch, da gibt es eigentlich keine Kabel von Drittanbietern...

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 05 Aug 2019, 21:50

...ein Arbeitskollege hatte den Kabel mal bei einem anderen Router (nicht lancom), er passt perfekt, aber wenn es wirklich am Kabel liegen könnte bestell ich mir einen...

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von alf29 » 05 Aug 2019, 22:25

Moin,

da würde ich nicht von ausgehen, daß es mit einem Fremdkabel klappt. Die Belegung so einer MiniDIN-Buchse als COM-Port ist nicht standardisiert. Selbst bei LANCOMs gab es zwei Varianten, wobei die andere (vor LANCOM 1000) eher historisch ist 8-)

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 08 Aug 2019, 21:13

jetzt klappt es total - mit dem richtigen Kabel :-)

jetzt steht start xmodem upload
der Fehler lautet No valid firmware

hab mir LC-L-320-9.24.0472-RU11.upx runtergeladen, nur wie kann ich die firmware upload machen?

Ihr seit spitze....

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von alf29 » 10 Aug 2019, 23:56

N'Abend,

das hängt davon ab, was für ein Terminalprogramm Du verwendest. Es muß Dateien per X-Modem hochladen können. Bei Minicom unter Linux könnte ich's Dir sagen...meine Erfahrungen mit Hyperterm und Co. unter Windows habe ich inzwischen erfolgreich verdrängt ;-)

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal

Beitrag von powersmile » 11 Aug 2019, 09:13

Nun habe ich es geschafft mit term Ter und xmodem Send die Firmware rüberzubringen.

Schaut gut aus, nun blinkt es schnell rot/grün abwechselnd.

Morgen hänge ich es ans Netz und hoffe das der Controller die restliche Arbeit macht :-)

powersmile
Beiträge: 11
Registriert: 29 Sep 2011, 16:32
Kontaktdaten:

Re: l 320 agn firmware terminal - gelöst

Beitrag von powersmile » 14 Aug 2019, 08:22

Vielen Dank nochmals für die Hilfe - AccessPoint läuft wieder normal. Anbei meine Zusammenfassung für Windows:

Zutaten:
a) original Lancom config Kabel
b) Serieller Anschluss mit: 115200, 8, 1, None
c) TeraTermPro (Free Software)
d) Firmware für Access Point

Zubereitung:
a) AP anschließen
b) TeraTermPro öffnen (mit richtigen Com)
c) AP starten
d) wenn er startet und "Firmware error" bringt
e) Datei, send, Xmodem, Firmware auswählen und schicken
f) Kaffee trinken und im Anschluss läuft es wieder

zumindest in meinem Fall :-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM Wireless aktuelle Accesspoint, z.B.: L-45x, L-460, L32x, L-305agn, L-310agn, OAP-310agn,L-315dual, L-320agn, L-321agn, L-322agn Dual, OAP-321, IAP-321, OAP-382“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast