Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

LANCOM Systems VoIP Router: 1722 VoIP, 1723 VoIP, 1724 VoIP, 1823 VoIP, sowie LANCOM Routern mit VoIP und mit der LANCOM VoIP Option

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
greby
Beiträge: 10
Registriert: 01 Nov 2018, 23:10
Kontaktdaten:

Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von greby » 02 Nov 2018, 00:34

Nabend Zusammen,

ich habe da mal eine Frage zu Rufgruppen. Ich möchte erreichen, dass beim Anruf auf eine SIP Rufnummer (Telekom All-IP) mehrere interne Nebenstellen gerufen werden. Nach 3 Rufen soll zusätzlich noch eine externe Nummer gewählt werden. Hierfür habe ich 2 Rufgruppen eingerichtet.Die erste hat die Nummer 80, die zweite die 81. Bei der 80 klingeln die Nebenstellen **41 und **42 wie gewünscht. Nach 9 Sekunden wird auf die **81 abgeworfen. Hier sollten auch wieder die **41, **42 und die externe Nummer x/y. Wenn ich nun bei als Festnetznummer meine Mobilnummer eintrage, klingelt mein Smartphone 1x und keines der Snom Telefone klingelt. Am Mobiltelefon, von dem ich anrufe, bekomme ich weiterhin ein Rufsignal. Trage ich nun in der Rufgruppe **81 eine andere Festnetzanschluss ein(Anschluss einer Bekannten), so klingelt es dort, bis Ihre Voicemail angeht. Aber weiterhin keine Signalisierung an den Snom Telefonen. Nehme ich allerdings in der Gruppe **81 die Nebenstellen **41, **42 raus und füge die **43 (Software Client auf meinem MAC) hinzu, klingelt wie gewünscht die 43 und meine Mobilnummer 1x. (Den Festnetzanschluss bei meiner Bekannten wollte ich jetzt aufgrund der späten Stunde nicht testen). Gefühlt würde ich sagen, dass beim Abwurf von der Rufgruppe 80 auf die 81 es ein Problem mit dem Status der Nebenstellen gibt. Also die 41 und 42 noch Busy sind, wenn es in der nächsten Rufgruppe weiter gehen soll. Hat Jemand schon einmal vor dem gleichen Problem gestanden? Und warum klingelt mein Smartphone nur 1x und bei einem richtigen Festnetzanschluss funktioniert das Klingeln auch öfters?

Für Eure Antworten schon einmal ein Danke im Voraus

Gruß aus dem schönen Rheingau

Andreas

Ganzfix
Beiträge: 127
Registriert: 12 Sep 2005, 10:34
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von Ganzfix » 02 Nov 2018, 10:43

Hast du als Rufverteilung simultan oder sequentiell gewählt?

greby
Beiträge: 10
Registriert: 01 Nov 2018, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von greby » 02 Nov 2018, 12:08

Bei beiden Rufgruppen ist simultan eingestellt

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1700
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von MoinMoin » 02 Nov 2018, 19:25

Moin, moin!

Beim Abwurf von der ersten Gruppe auf die zweite werden alle Rufe abgebaut. Bis das komplett durch ist, sind die Nebenstellen noch besetzt. Da aber in der neuen Gruppe der Rufaufbau sofort beginnt, sind deine beiden Snom noch nicht wieder erreichbar, klingeln also nicht. Das kannst du dir im Trace sicherlich auch ansehen.

Warum das Mobiltelefon nur einmal klingelt, läßt sich wohl ohne einen Trace nicht herausfinden.

Ciao, Georg

greby
Beiträge: 10
Registriert: 01 Nov 2018, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von greby » 02 Nov 2018, 22:49

Servus Georg,

vielen Dank für Deine Info. Hab ich mir fast schon gedacht. Gibt es eine Alternative für mein Vorhaben? Bin jetzt ein wenig ratlos. Ein Gedanke, der mir gerade kommt, ist eine zweite SIP auf das Snom zu packen. So lange bis das erste Gespräch komplett abgebaut ist, sollte der 2te wenigstens anklopfen und dann klingeln🤔🤔🤔

Ich habe es heute noch einmal mit einer anderen Mobilnummer als externe Nummer probiert. Da funzt es, wie ich es haben möchte. Muss da noch einmal weiter testen.

Schönes Wochenende

Andreas

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4425
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von Jirka » 02 Nov 2018, 23:36

Hallo Andreas,
greby hat geschrieben:
02 Nov 2018, 00:34
Nach 3 Rufen soll zusätzlich noch eine externe Nummer gewählt werden.
was so simpel und einfach klingt (erst recht, wenn man sich die Konfigurationsmöglichkeiten der Rufgruppen im LANCOM mit simultan oder sequentiell anschaut), ist im LANCOM leider nicht abbildbar/realisierbar. Wenn überhaupt, dann nur über ganz üble Tricks und Workarounds, die auf Timeouts basieren (z. B. eine Nebenstelle, die registriert, aber nicht erreichbar ist (z. B. Gigaset-Mobilteil nicht eingeschaltet/gar nicht mehr existent) oder ein 20-maliges Durchlaufen des obernervigen "Overlap timeouts" von einer dreiviertel Sekunde, macht 15 Sekunden, entspricht 3 Freitönen oder ein SIP-Provider, wo man eine Tarifansage schalten kann (z. B. sipgate), die man dann dreimal durchlaufen lässt).
viewtopic.php?f=65&t=16249&p=91429#p91423

Was mich wundert ist, dass es außer Dir anscheinend niemanden gibt, der sowas konfigurieren will. Ruf doch mal beim kostenpflichtigen LANCOM-Support an und frage an, ob sie Dir das konfigurieren können. Wenn sie ja sagen, dann kaufe ich Dir ein Konfig-Service-Remote-Ticket oder wie auch immer das Ding inzwischen heißt, und dann schauen wir mal, wie lange sie dafür brauchen. Ich möchte aber nicht solche Konstrukte mit zwei SIP-Accounts auf dem Snom.

Vielen Dank und viele Grüße,
Jirka
14 Jahre LANCOM-Forum — 14 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

greby
Beiträge: 10
Registriert: 01 Nov 2018, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von greby » 03 Nov 2018, 13:43

Hallo Jirka,

wundert mich auch. Sollte ja eine alltägliche Anforderung sein. Auf jeden Fall hat schon einmal mein Test mit dem zweiten SIP Account auf dem Snom funktioniert. Werde das Ganze noch einmal bei einem Bekannten auf einem 883 testen. Er hat noch einmal eine andere Konstellation, mal schauen wie es dort klappt.

Gruß aus dem sonnigen Rheingau

Andreas

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1700
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Rufgruppen auf LANCOM 1781VAW mit Firmware 10.20.0097RC1

Beitrag von MoinMoin » 05 Nov 2018, 15:27

Moin, moin!

Bei SIP-Telefonen ist das doch eigentlich kein Problem, da die in der Lage sind, mit mehreren Anrufen gleichzeitig umzugehen. Problematisch wird das erst, wenn Busy on Busy ins Spiel kommt und das LANCOM keinen weiteren Ruf aufbaut, sobald ein Ruf zum Endgerät besteht.

Bei ISDN sollte das auch funktionieren (oder lehnen die normalerweise den zweiten Ruf ab, da sie ja kein Anklopfen signalisieren können, bevor der erste Ruf angenommen wurde?), nur bei analogen Enderäten geht halt nur ein Anruf zur Zeit.

Ciao, Georg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM Systems VoIP Router“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste