R883vaw - SIP - Extern - Intern (Durchstellen)

LANCOM Systems VoIP Router: 1722 VoIP, 1723 VoIP, 1724 VoIP, 1823 VoIP, sowie LANCOM Routern mit VoIP und mit der LANCOM VoIP Option

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Zaiga
Beiträge: 2
Registriert: 13 Apr 2019, 16:16
Kontaktdaten:

R883vaw - SIP - Extern - Intern (Durchstellen)

Beitrag von Zaiga » 13 Apr 2019, 16:24

Hallo zusammen,

ich habe einen r883vaw Lancom router. Ebenfalls Telekom mit All IP.
Als Telefon werden Softphones verwendet.

Folgende zwei Usecases:
1. Durchwahl einrichten:

Externe Nr.1 -> Lancom -> Intern Nr.1
Externe Nr.2 -> Lancom -> Intern Nr.2

Wie kann nun der Teilnehmer bei "Intern Nr.1" das Gespräch an "Intern Nr.2" durchstellen/vermitteln?

2. Zweiter SIP Anbieter
Ich habe ebenfalls einen zweiten SIP Anbieter denn ich für Anrufe ins Ausland nutze, ist folgendes mit Lancom möglich?
Extern Nr.1 (SIP - Telekom) -> Lancom -> Intern Nr.1
Extern Nr.1 (SIP - xy)

Das beide SIP Anbieter auf das gleiche interne Telefon weitergeleitet werden.
Wobei, was passiert bei ausgehenden Anrufen? Wie könnte man das einstellen -> Deutsche Anrufe ein SIP Anbieter, Anrufe ins Ausland ein anderer SIP Anbieter?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4397
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: R883vaw - SIP - Extern - Intern (Durchstellen)

Beitrag von Jirka » 14 Mai 2019, 12:44

Zaiga hat geschrieben:
13 Apr 2019, 16:24
1. Durchwahl einrichten:

Externe Nr.1 -> Lancom -> Intern Nr.1
Externe Nr.2 -> Lancom -> Intern Nr.2

Wie kann nun der Teilnehmer bei "Intern Nr.1" das Gespräch an "Intern Nr.2" durchstellen/vermitteln?
Das hängt vom Telefon ab, hier wohl das Softphone. Kann man da irgendwo Rückfrage drücken?
Wie Intern Nr. 1 Intern Nr. 2 anruft, ist klar?
Zaiga hat geschrieben:
13 Apr 2019, 16:24
2. Zweiter SIP Anbieter
Ich habe ebenfalls einen zweiten SIP Anbieter denn ich für Anrufe ins Ausland nutze, ist folgendes mit Lancom möglich?
Extern Nr.1 (SIP - Telekom) -> Lancom -> Intern Nr.1
Extern Nr.1 (SIP - xy)

Das beide SIP Anbieter auf das gleiche interne Telefon weitergeleitet werden.
Ja.
Zaiga hat geschrieben:
13 Apr 2019, 16:24
Wobei, was passiert bei ausgehenden Anrufen? Wie könnte man das einstellen -> Deutsche Anrufe ein SIP Anbieter, Anrufe ins Ausland ein anderer SIP Anbieter?
Das kann man in der Call-Routing-Tabelle entsprechend rausrouten lassen.

Viele Grüße,
Jirka
14 Jahre LANCOM-Forum — 14 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM Systems VoIP Router“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast