DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Fragen zur LANCOM Management Software: LANconfig, LANmonitor, WLANmonitor.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

cpuprofi
Beiträge: 1126
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen

Re: DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Beitrag von cpuprofi » 11 Jul 2018, 14:13

Hallo Lutz,

ich hatte in der Vergangenheit des Öfteren beim LTE Backup von Kunden festgestellt, dass dieses, wenn es nicht funktionierte (z.B. weil die SIM-Karte abgelaufen war), zu Störungen bei der Haupt-Internet-Leitung führte. Warum dieses so ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht weiß ja jemand von den Lancom Leuten mehr darüber...?

Grüße
Cpuprofi

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1651
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04

Re: DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Beitrag von MoinMoin » 11 Jul 2018, 16:11

Moin Lutz,

das VDSL-Interface dürfte nicht gestört haben. Es erzeugt nur unnötig Abwärme und müllt dir das Syslog zu.

Ciao, Georg

backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 5766
Registriert: 08 Nov 2004, 22:26
Wohnort: Aachen

Re: DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Beitrag von backslash » 11 Jul 2018, 17:18

Hi Lutzer,

es gab mal ein Problem bei mehreren DSL-Verbindungen auf einem Port, durch das beim Abbau einer der Verbindungen die andere(n) blockiert wurden. Das ist seit der 10.12RU5 gefixt - ggf. hat das ja auch einen Einfluß auf dein Problem.

BTW: den Layer-1 Fehler auf dem VDSL bekommst du wirklich nur weg, wenn du keine Verbindung auf dem VDSL aufbaust...

Gruß
Backslash

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1651
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04

Re: DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Beitrag von MoinMoin » 11 Jul 2018, 18:45

Moin, Lutz!

Kurze Erklärung zum Leitungsfehler: Der wird gemeldet, wenn eine WAN-Verbindung über eine Schnittstelle aufgebaut werden soll, deren Layer 1 nicht aktiv ist. Beim VDSL ist das der Fall, wenn kein Sync besteht, beim Ethernet-DSL wenn der Link fehlt.

Um den Fehler lostzwerden, mußtest du also die alte WAN-Verbindung über VDSL löschen. Das Abschalten der VDSL-Schnittstelle ist nur Kosmetik. Die LED ist aus, der Stromverbrauch sinkt und das Gerät wird weniger warm.

Ciao, Georg

Lutzer
Beiträge: 9
Registriert: 03 Jul 2018, 16:16

Re: DSL Leitungsfehler (Layer 1) [0x3385]

Beitrag von Lutzer » 12 Jul 2018, 15:11

Also ich kann nun definitiv bestätigen, dass das Internet wieder einwandfrei läuft - dies sagen auch die Kollegen. Die Firmware hatte ich schon als erstes auf den aktuellen Stand gebracht - also kann es daran nicht liegen. Erfolg brachte erst das löschen der VDSL einträge und deaktivieren des VDSL-Interface. Warum das gestört hat, kann ich leider nicht sagen.

Noch einmal Danke an alle für die schnelle und kompetente Hilfe!


Viele Grüße,
Lutz

Antworten

Zurück zu „LANCOM: LCMS -(LANconfig, LANmonitor, LANtracer ...)“