LANCOM Accesspoints und DFS2, bzw. ETSI 301 893 V1.3.1

Forum: LANCOM FAQ-Bereich

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4926
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

LANCOM Accesspoints und DFS2, bzw. ETSI 301 893 V1.3.1

Beitrag von LoUiS »

Hallo zusammen,

hier ist eine Zusammenfassung/FAQ zum Thema DFS2/ETSI 301 893 V1.3.1:

1. Was ist DFS 2 ?
- DFS 2 ist eigentlich ein Atheros-interner Name. Der entsprechende ETSI Regelungsname lautet ETSI 301 893 Version 1.3.1 Mit dieser Version hat ETSI verschärfte Radar-Erkennungsmuster vorgegeben.


2. Welche Geräte sind von der Regelung betroffen?
- Alle WLAN Geräte, die im 5 GHz Band funken; insbesondere betrifft diese Regelung den Gerätbetrieb in den oberen Frequenzbändern.

Hier ein Überblick:
Frequenzbereich (GHz) Indoor/ Outdoor DFS/ DFS 2 Anforderung
5.15 – 5.25 (4 Kanäle) Indoor Only Nicht vorgeschrieben
5.25 – 5.35 (4 Kanäle) Indoor Only Vorgeschrieben
5.470 – 5.725 (11 Kanäle) Indoor und Outdoor Vorgeschrieben
5.725 – 5.850 (5 Kanäle) Indoor und Outdoor Vorgeschrieben
(Frequenzbereich derzeit in LCOS für ETSI Länder noch nicht freigeschaltet)


3. Muss ich mein Altgerät aufrüsten?

- Nein. Die Regelung betrifft nur Geräte, die ab dem 01.April 2008 in Verkehr gebracht werden. Geräte, die schon vor diesem Datum in Verkehr gebracht worden sind, müssen diese nicht erfüllen.


4. Wer ist für die Beachtung der Regelung verantwortlich?

- Grundsätzlich ist der Betreiber des WLANs zuständig für die Einhaltung der neuen ETSI Regelungen. LANCOM ist dafür zuständig, die verschärften Radarerkennungsanforderungen gemäß ETSI 301 893 Version 1.3.1 einzubauen.


5. Ab welcher Version unterstützt LANCOM DFS 2 und liegt ein entsprechender Prüfbericht vor?
Ab Version 7.30 Alle aktuellen WLAN Access Points
Ab Version 7.52 L-310agn und L-305agn Access Points (Auslieferungsversion ist 7.52)

- Ja, es liegt ein Prüfbericht vor.

6. Gibt es performance-technische Einschränkungen durch DFS 2?

- It Depends!
Die Analyse eintreffender Radarpulse (egal ob echt oder falsch) kostet natürlich CPU-Leistung. Dies ist aber im Vorfeld schwierig zu quantifizieren.

7. Ändert sich dadurch etwas bei meinem aktuell verbauten LANCOM Accesspoint?

- Der neue Radarcode wird nur für Geräte mit Single-Chip-Modul (AR5414) aktiv. Geräte mit alten 2- oder 3-Chip-Modulen werden weiterhin nur die alten Muster erkennen, da sie lange verkauft sind und quasi 'Bestandsschutz' gilt.


**********************************************************************************************

Hello Everyody,

Here is an FAQ list on DFS 2 and things you need to know:

1. What is DFS 2 ?
- DFS 2 is actually an Atheros internal name. The correct regulatory name is ETSI 301 893 Version 1.3.1. With the introduction of this version, ETSI has defined stricter radar detection patterns.


2. Which devices are affected by this regulation ?
- All WLAN devices that operate in the 5 GHz frequency especially devices operating in the upper 5 GHz frequencies.

The following table gives an overview:
Frequency range (GHz) Indoor/ Outdoor DFS/ DFS 2 Requirement
5.15 – 5.25 (4 Channels) Indoor Only Not required
5.25 – 5.35 (4 Channels) Indoor Only Required
5.470 – 5.725 (11 Channels) Indoor und Outdoor Required
5.725 – 5.850 (5 Channels) Indoor und Outdoor Required
Currently this frequency range is not activated in LCOS for the ETSI Countries


3. Do I need to upgrade my older Access Points
- No. The Regulation affects only those devices which are introduced after 01.04.2008. Devices which have been introduced before this date need not adhere to the new regulation.


4. Who is responsible for adhering to this regulation ?
- Primarily it is the WLAN operator or owner´s responsibilty to adhere to the ETSI. LANCOM is responsible to adhere to or identify with the new radar detection patterns (as per ETSI 301 893 Version 1.3.1 )

5. Starting which version does LANCOM support DFS 2 and is there a test report available ?

From Version 7.30 All existing WLAN Access Points
From Version 7.52 L-310agn und L-305agn Access Points (Delivery version is 7.52)

Yes, a Test report is available and can be sent upon request


6. Are there any performance related issues due to DFS 2 ?
- It Depends! . The analysis of incoming Radar pulses (either true or false) consumes CPU capacity. It is however difficult to quantify the extra consumption.


7. Does this change anything with my current running LANCOM Access points?

- The new radar code is only active, if there is a Single-Chip-Module (AR5414) used in the access point. Devices with older 2- or 3-Chip-Modules will use the old code.


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Antworten

Zurück zu „LANCOM FAQ: FAQ-Bereich“