1906VA DMZ mit Load Balancer oft nicht erreichbar.

Forum zu aktuellen Geräten der LANCOM Router/Gateway Serie

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
FaLe
Beiträge: 6
Registriert: 29 Mai 2017, 11:09

1906VA DMZ mit Load Balancer oft nicht erreichbar.

Beitrag von FaLe »

Hallo zusammen.

Ich hätte da eine Verständnisfrage.
Wir betreiben einen 1906VA mit Load Balancing aus einer Company Connect Leitung und einer 50.000er DSL Leitung.
Beim CoCo ist die DMZ konfiguriert. Zwei IP‘s für zwei EMM Server und eine IP für einen Humhub Server.

Mein Problem ist nun aber, dass die Server in der DMZ oft nicht von außen erreichbar sind. An was kann das liegen? Gibt es eine Möglichkeit die DMZ Erreichbarkeit über einen längeren Zeitraum zu überwachen?

Mit freundlichen Grüßen
GrandDixence
Beiträge: 732
Registriert: 19 Aug 2014, 22:41

Re: 1906VA DMZ mit Load Balancer oft nicht erreichbar.

Beitrag von GrandDixence »

FaLe hat geschrieben: 17 Jun 2020, 14:03 Gibt es eine Möglichkeit die DMZ Erreichbarkeit über einen längeren Zeitraum zu überwachen?
Mit "Broadband Quality Monitor" von www.thinkbroadband.com lässt sich ein ICMP-Polling von aussen auf den DMZ-Server für den Dauerbetrieb (24/7-Betrieb) leicht realisieren. => 1 Ping-Test alle 1000 Millisekunden.

aktuelle-lancom-router-serie-f41/1781va ... 18179.html

https://www.thinkbroadband.com/broadban ... ng/quality

https://www.thinkbroadband.com/faq/broa ... ty-monitor
5624
Beiträge: 631
Registriert: 14 Mär 2012, 12:36

Re: 1906VA DMZ mit Load Balancer oft nicht erreichbar.

Beitrag von 5624 »

Hast du die DMZ über den Load Balancer laufen oder nur über den CoCo? Hast du sichergestellt, dass die DMZ, wenn die nur über den CoCo läuft, auch in jedem Fall ausgehend das selbe Interface nutzt?
Wenn die Anfrage über den CoCo reinkommt und über den LB raus, der LB sich dann über den VDSLer entscheidet, dann kannst du die Antwort direkt in die Tonne kloppen.
LCS NC/WLAN
Antworten

Zurück zu „Fragen zur LANCOM Systems Routern und Gateways“