Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Forum für allgemeinen Fragen zum Thema IPv6 mit LANCOM Routern

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
edvPlanet
Beiträge: 18
Registriert: 12 Jan 2021, 11:23

Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von edvPlanet »

Hallo,

ich bin mit nicht sicher, ob zwischenzeitlich das Load Balancing mit iPv6 funktioniert.

Falls ja, würde ich gerne (wie bislang bei IPv4) den einzelnen Stationen im LAN fest IP-Adressen und Namen zuordnen.
Geht dies?

Echtes IPv6 (mit fester Adresse) habe ich allerdings nur bei der Telekom. Mein Kabelanschluss von Unitymedia/Vodafone ist native IPv4 mit 6to4 Tunnel.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Hessen.
Thomas
Lancom: 1906VA-4G , WLC4006+, L-1302acn, L-452agn, 1781EF+, UF-260
Provider: DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium,
Unitymedia/Vodafone Red Business I & P 500 Cable
backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 6533
Registriert: 08 Nov 2004, 21:26
Wohnort: Aachen

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von backslash »

Hi edvPlanet,

da mußt du dich noch bis zur 10.50 gedulden... Die wird dann NPTv6 und den Loadbalancer unterstützen - selbst mit dynamischen Prefixen, wie beim 6to4-Tunnel...

Gruß
Backslash
Benutzeravatar
edvPlanet
Beiträge: 18
Registriert: 12 Jan 2021, 11:23

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von edvPlanet »

Vielen Dank für das Licht am Horizont. :D

Liebe Grüße
Thomas
Lancom: 1906VA-4G , WLC4006+, L-1302acn, L-452agn, 1781EF+, UF-260
Provider: DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium,
Unitymedia/Vodafone Red Business I & P 500 Cable
ejjoman
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 2021, 21:42

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von ejjoman »

Hallo,

ich muss den Thread leider mal hochholen.

Leider kann ich keine Informationen dazu finden (Forum, LANCOM Knowledge Base), wie der Load-Balancer für IPv6 eingerichtet wird.
In der IPv6-Routing-Tabelle kann man den LB ja als Router auswählen, sodass z.B. die Default-Route über den LB läuft.
In der IPv6-Routing-Tabelle kann man diesen LB allerdings nicht auswählen und daher stehe ich leider auf dem Schlauch, wie das korrekt eingerichtet wird.

Installiert ist die aktuelle Firmware 10.50.0331RU2 auf einem LANCOM 1906VA.
Da die beiden WAN-Zugänge über 1und1 laufen und daher die IPv6-Präfixe dynamisch sind, habe ich NPTv6 eingerichtet, was auch soweit funktioniert.
Weiter bin ich leider noch nicht gekommen.

Danke und viele Grüße,
Michael
backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 6533
Registriert: 08 Nov 2004, 21:26
Wohnort: Aachen

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von backslash »

Hi ejjoman
Da die beiden WAN-Zugänge über 1und1 laufen und daher die IPv6-Präfixe dynamisch sind, habe ich NPTv6 eingerichtet, was auch soweit funktioniert.
Weiter bin ich leider noch nicht gekommen.
Viel mehr mußt du auch nicht machen... Du mußt nun nur nch einen Loadbalaner definieren und in der IPv6-Routing-Tabelle der Default-Route zuweisen - wie im IPv4 auch...

Gruß
Backslash
ejjoman
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 2021, 21:42

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von ejjoman »

Hi Backslash,

vielen Dank für die Hilfe.

Es funktioniert tatsächlich, indem man den Namen des Load Balancers händisch als Router in der IPv6-Routing-Tabelle einträgt.

Bei der IPv4-Routing-Tabelle kann man den LB aus dem Drop-Down bzw. im Auswahl-Dialog direkt als Router auswählen. In der IPv6-Routing-Tabelle taucht dieser leider nicht auf - daher dachte ich, man müsse hier noch andere Einstellungen vornehmen.

Gruß,
Michael
backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 6533
Registriert: 08 Nov 2004, 21:26
Wohnort: Aachen

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von backslash »

Hi ejjoman
Bei der IPv4-Routing-Tabelle kann man den LB aus dem Drop-Down bzw. im Auswahl-Dialog direkt als Router auswählen. In der IPv6-Routing-Tabelle taucht dieser leider nicht auf
das dürfte dann wohl ein Problem im LANconfig sein. Ich hab's mal als Bug eingetragen...

Gruß
Backslsash
Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 726
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26

Re: Load Balancing mit festen LAN-Adressen

Beitrag von hyperjojo »

hi,
backslash hat geschrieben: 12 Jan 2022, 11:00 das dürfte dann wohl ein Problem im LANconfig sein. Ich hab's mal als Bug eingetragen...
ist mit der heute erschienenen LANconfig 10.50.0039 RU5 laut Release Notes gefixt :)

Gruß hyperjojo
Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema IPv6“