LANCOM vFirewall

Forum zum Thema Firewall

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
AS1306
Beiträge: 318
Registriert: 08 Okt 2006, 11:44
Wohnort: Berlin

LANCOM vFirewall

Beitrag von AS1306 »

@All, gibt es bezüglich der vFirewall hier schon irgendwelche Erfahrungen? Konkret würde mich interessieren wie diese in eine aktive Domäne eingebunden werden kann. Das LAN geht über einen LANCOM Router ins INTERNET. Ist hier eine Reihenschaltung wie bei regulären Geräten möglich? Bei der Erstkonfiguration wird immer eth0 für den Internetzugang ‚vorgeschrieben‘ (da das bereits über den LANCOM Router realisiert wurde, erfolgt dann hier die Angabe des LANCOMS als Gateway?) und eth1 auf 192.168.1.254 definiert (was dann dem AD LAN entsprechen sollte?) … Sorry, falls das etwas naiv rüberkommen sollte, ich bin aktuell dabei ein Grundverständnis zu erarbeiten.

Grüße aus Berlin
VDSL100MBit ... Lancom 1793VAW, 1783VAW, 1781AW/EW, 1781(V)A-4G - L-1702, L-1302, 452AGN - GS2326, GS2328P ... diverse VPN- und VoIP-Clients sowie Telefonieanbindung: Starface PBX, DX800A, DX900, N510/N870, Maxwell IP Pro, Patton SmartNode FXS ...
Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema Firewall“