LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Forum zu LANCOM Systems VoIP Router/Gateways und zur LANCOM VoIP Option

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

Moin,

mein erstes Posting hier und mein erster Business-Router, den ich betreuen darf, vorab also gleich mal 'sorry' für die Fettnäpfchen, in die unweigerlich treten werde...

Seit einigen Wochen haben wir einen LANCOM 1793VA-4G in unserem kleinen Unternehmen in Betrieb für Internet, Telefonie und VPN (vormals eine FritzBox 7590).

Internetanbindung, VPN-Einwahl von extern und Telefonie funktionieren stabil, Telefonie ein- als auch ausgehend.

Wir haben einen SIP-Trunk-Anschluss der dt. Telekom mit 10 Rufnummern, alle Telefoniegeräte sind am Router angeschlossen, dies sind 3 ISDN-Telefone, 1 analoges Telefon und 6 DECT-Handteile, angebunden über eine N510 IP PRO. Es gibt also keine (weitere) Telefonanlage.

Es hakt an der Einrichtung einer sofortigen Rufweiterschaltung auf externe Nummern direkt an den ISDN-Telefonen (Call Deflection / Partial Rerouting):
  • In LANconfig kann ich die entspr. Einstellungen tätigen in Benutzer>Benutzer-Einstellungen, ist aber nicht praktikabel für die Chefs.
  • An den ISDN-Telefonen direkt funktioniert die Einrichtung einer Rufweiterschaltung nicht. Weder mit den entsprechenden Menüpunkten noch mit den Steuercodes *21*ZielNr#, es ertönt nur “Kein Anruf unter dieser Nummer”.
  • An den DECT-Handteilen funktionieren die Steuercodes hingegen.
  • ISDN-Benutzer sind alle eingetragen (Telefonie geht ja in beide Richtungen).
  • Die Benutzersteuerung für die passenden Nummern ist auch aktiviert.
  • SIP302 ist an der SIP-Leitung aktiviert.
  • Es sind keine Rufgruppen angelegt.
  • Es gibt keine Softphones oder sonstigen Mehrfachanmeldungen.
  • Alles ISDN-Geräte sind am S0-Bus 1 angeschlossen, die Spannung für die Telefone liefert ein alter NTBA, Router und NTBA sind terminiert, die Telefone dazwischen. Als Protokoll ist “DSS1 NT” aktiviert.
Habe schon eine Weile hier im Forum gesucht und die Doku durchforstet und komme nicht mehr weiter, eventuell liegt der Fehler in den Call-Routen (bis auf eine, alle vom Assistenten angelegt) oder in der Kommunikation/Umsetzung ISDN-Telefon -> LANCOM-Router.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?

Danke! :M

Steffen
awi
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 2013, 15:22

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von awi »

Das es mit den SIP-Telefonen geht und mit dem ISDN-Telefon nicht ist allerdings seltsam.
Um Genaueres sagen zu können benötige ich mal einen Trace und am besten eine Konfiguration, zumindest
die Routingtabelle.
Am besten mal Traces Sip-Packet, Callmanager, D-Channel und PSTN-MNGMT einschalten und dann sowohl vom SIP-Telefon
als auch vom ISDN-Telefon versuchen.

Gruß
Awi
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

Hallo Awi,

schon mal danke für die Antwort!

Habe, auch zum ersten Mal, einige Traces erstellt, und bin dabei vielleicht schon weiter gekommen, das Problem der Rufweiterschaltung mit den Steuercodes scheint in den Call-Routen seine Ursache zu haben. Da tue ich mich immer noch schwer mit, aber im Trace ist das ganze schon mal nachvollziehbar.

Bei der Rufumleitung über das Menü des ISDN-Telefons konnte ich keine Aktivität im Trace erkennen...

Anbei also drei Traces, die Konfiguration und noch ein Screenshot der Call-Routen.

Vermutlich wird man hier mit einer Korrektur die Steuercodes funktionsfähig bekommen..
Call-Routen.png
Viele Grüße
Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
awi
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 2013, 15:22

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von awi »

Interessante Callrouting-Tabelle. Ist die durch einen Setup-Assistenten entstanden oder hast du die selbst erstellt?
Funktionieren damit ausgehende Rufe von einem SIP-Client?
Warum die Umleitungseinstellung bei SIP-Clients funktioniert ist, dass bei einem INVITE vom SIP-Client keine Route passt
und die Suche in der User-Tabelle fortgeführt wird. Dort gibt es natürlich auch keinen Treffer und es wird die Zielnummer
untersucht nach bestimmten Mustern, z.B. '*21*'. Damit wird dann erkannt, dass eine Rufumleitung eingerichtet werden soll.
Bei einem ISDN-Ruf läuft das dann anders ab und es wird letztlich eine Leitung als Ziel gefunden.
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

Hallo,

die wurde, bis auf Zeile 1, vom Assistenten erstellt.

Der Assistent für die Telefonie wurde auch nur 1x ausgeführt, das Gigaset N510 IP Pro, denke ich, wurde etwas später hinzugefügt.

Gruß
Steffen
awi
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 2013, 15:22

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von awi »

Aber funktionieren denn Anrufe, die von einem Gigaset ausgehend über die Sip-Leitung nach draußen gehen?
Falls ja, würde mich ein Trace dazu mal interessieren.
Du sagst, die Gigaset wurden später hinzugefügt. Das würde zumindest erklären, warum keine Route für SIP-Teilnehmer vorhanden ist.
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

Ausgehende und eingehende Rufe funktionieren via DECT-Handteil / N510 IP PRO.

Trace ist im Anhang.

Gruß
Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
awi
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 2013, 15:22

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von awi »

Ah ok. Das funktioniert deshalb, weil von der N510 eine '0' vorgewählt wird. Das könnte das ISDN-Telefon natürlich auch machen. Dann müsste evtl. noch etwas an der Callroutingtabelle geändert werden. Aber dann könnte das gehen.
Wenn das auch ohne funktionieren soll, dann müssten für die Weiterleitungsaktivierung zusätzliche Routen eingefügt werden, die auf '*#' und '##' filtern.
Das Zweite funktioniert alledings noch nicht. Ich habe einen Fix dafür zurück gestellt. Der ist aber erst in einer neuen Build von heute enthalten. Wann eine Build mit Fix verfügbar sein wird, kann ich im Moment noch nicht sagen. Muss ich mal nachfragen, wann welche Version online gestellt wird.

Gruß
Awi
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4962
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von LoUiS »

Ich werde die aktuelle Build gleich auf den FTP kopieren, damit Ihr das testen koennt. ;)
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

awi hat geschrieben: 01 Dez 2021, 09:58 ...
Wenn das auch ohne funktionieren soll, dann müssten für die Weiterleitungsaktivierung zusätzliche Routen eingefügt werden, die auf '*#' und '##' filtern.
Das Zweite funktioniert alledings noch nicht. Ich habe einen Fix dafür zurück gestellt. Der ist aber erst in einer neuen Build von heute enthalten. Wann eine Build mit Fix verfügbar sein wird, kann ich im Moment noch nicht sagen. Muss ich mal nachfragen, wann welche Version online gestellt wird.
Oha, einer der Entwickler :D ,
danke schon mal für die Mühe!

Ist es dieses File: LC-1793VA-4G-10.50.0512.upx vom heutigen 1. Dezember und von ftp.lancom.de/LANCOM-Beta/LCOS/LCOS 10.50/BUIL0512?

Gruß
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen aus Sifi am 03 Dez 2021, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
awi
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 2013, 15:22

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von awi »

Ja das ist es.
Steffen aus Sifi
Beiträge: 6
Registriert: 18 Nov 2021, 14:38

Re: LANCOM 1793VA-4G - Rufweiterschaltung am ISDN-Telefon

Beitrag von Steffen aus Sifi »

"Firmware-Hochladen fehlgeschlagen"....
Firmware wurde dennoch aktiviert, konnte allerdings kein geändertes Verhalten erkennen. Prozedur war unverändert: Einrichten der Weiterschaltung am ISDN-Telefon mit dem Steuercode..

Hätte ich die Call-Routen noch anpassen sollen?

Wieso funktioniert die Weiterleitung über das Menü/den D-Kanal nicht? Feature nicht unterstützt?

Trace des letzten Versuches ist im Anhang.

Viele Grüße und vor allem ein schönes WE

Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Fragen zu LANCOM Systems VoIP Router“