LANCOM als VDSL-Modem

LCOS/LCMS Release Update Betatest: Um den Benutzern des LANCOM-Forum.de schon vor der finalen Freigabe eines Release Update die Möglichkeit zu geben gemeldete Fehler und Verbesserungen zu testen, wird dieser Bereich ins Leben gerufen. Hier werden nun in regelmäßigen Abständen neue LCOS und LCMS Versionen als Betatest-Varianten abgelegt.

Wichtig, bitte beachten: Rückmeldungen zu den Versionen sind im Forum sehr willkommen, aber bitte auch nur ausschliesslich im Forum. Bitte keine Fragen zu den hier angebotenen Vorabversionen direkt an den LANCOM Support stellen!

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Benutzeravatar
fildercom
Beiträge: 778
Registriert: 23 Jul 2007, 19:50
Wohnort: Stuttgart

Re: LANCOM als VDSL-Modem

Beitrag von fildercom » 09 Okt 2018, 11:17

Dr.Einstein hat geschrieben:
09 Okt 2018, 11:06
Wieso, der 1781EF+ war/ist doch perfekt für Kabelanschlüsse?
Stimmt, den hatte ich gerade gedanklich gar nicht auf dem Schirm. Allerdings dürfte der beim DOCSIS 3.1 vermutlich schon wieder an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit kommen, da sollte ein 1900er vermutlich mehr Ressourcen haben.
Router: 2 x LANCOM 1781VA (VDSL 50 Mbit/s & ADSL2+ 16 Mbit/s); LANCOM 1781EF (LANCAPI-Srv);
Wireless: LANCOM WLC-4006+; 4 x L-452agn dual Wireless;
Switches: 2 x LANCOM GS-2326; 1 x LANCOM GS-2310P; 3 x LANCOM GS-1108; 2 x Juniper EX2300-C-12P

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4203
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: LANCOM als VDSL-Modem

Beitrag von Jirka » 09 Okt 2018, 11:50

Moin Moin Georg,
MoinMoin hat geschrieben:
08 Okt 2018, 17:30
Haben wir? Das kann sich nur um einen Irtum handeln. Ich werde das mal korrigieren lassen ...
;-)
Ciao, Georg
Du Scherzbold! :lol:

Koppelfeld hat noch gar keinen Jubelschrei von sich gegeben :roll:

Viele Grüße,
Jirka
13 Jahre LANCOM-Forum — 13 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

Antworten

Zurück zu „Feedback LCOS Release Update Betatest“