LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegenseitig.

LCOS/LCMS Release Update Betatest: Um den Benutzern des LANCOM-Forum.de schon vor der finalen Freigabe eines Release Update die Möglichkeit zu geben gemeldete Fehler und Verbesserungen zu testen, wird dieser Bereich ins Leben gerufen. Hier werden nun in regelmäßigen Abständen neue LCOS und LCMS Versionen als Betatest-Varianten abgelegt.

Wichtig, bitte beachten: Rückmeldungen zu den Versionen sind im Forum sehr willkommen, aber bitte auch nur ausschliesslich im Forum. Bitte keine Fragen zu den hier angebotenen Vorabversionen direkt an den LANCOM Support stellen!

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegenseitig.

Beitrag von hyperjojo » 17 Aug 2017, 15:41

hallo zusammen,

1783VAW
IPTV Entertain eingerichtet, funktioniert (kein BNG)
WLAN 2,4Ghz

seit den ersten 10.12er Versionen beobachte ich das folgende Phänomen:

Sobald der IPTV Stream startet, geht die WLAN-Kanallast auf deutlich über 90% und das WLAN ist dann nicht mehr nutzbar.


Mit der 10.00.0171RU3 tritt das Verhalten nicht auf, da funktionert IPTV und WLAN gleichzeitig.

Das scheint ein Bug zu sein, der hoffentlich zur Release-Version dann behoben sein wird :)

Gruß hyperjojo
Dateianhänge
wlan2.PNG
wlan2.PNG (12.94 KiB) 1868 mal betrachtet
wlan1.PNG
wlan1.PNG (16.92 KiB) 1868 mal betrachtet

cpuprofi
Beiträge: 1224
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von cpuprofi » 17 Aug 2017, 15:55

Hallo hyperjojo,

den Fehler hatte ich vor einem Monat hier schon mal angemerkt:

http://www.lancom-forum.de/topic16173.html

Grüße
Cpuprofi

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von hyperjojo » 17 Aug 2017, 15:59

hi,

oh, hatte ich wohl überlesen.

Vielleicht noch ergänzend: Der Fehler tritt nur dann auf, wenn der Multicast auch tatsächlich läuft.

Gruß hyperjojo

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von alf29 » 17 Aug 2017, 16:40

Moin,

Also so lange kein IGMP-Snooping aktiv ist, das verhindert, daß die Multicasts als solche Richtung WLAN geflutet werden, wenn sie dort keiner haben will, wäre das für mich das erwartete Verhalten - auch mit älteren LCOS-Versionen. Schau mal unter Status/LAN-Bridge-IGMP-Snooping, ob das Snooping an oder aus ist.

Mit der 10.12 ist übrigens das Feature dazugekommen, Multicasts in Unicasts umzuwandeln, vielleicht hakt's an der Stelle noch irgendwo.

Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von hyperjojo » 17 Aug 2017, 18:45

Hallo Alfred,

IGMP Snooping ist aktiviert. Habe auch nochmal ein

Code: Alles auswählen

default -r /set/lan-bridge/igmp-snooping
gemacht. Egal ob ich IGMP Snooping auf Ein oder Automatisch schalte, die Kanallast ist direkt auf über 95%.

Der zweite Tipp hat geholfen:
Setze ich über die CLI

Code: Alles auswählen

set /Setup/Interfaces/WLAN/Network/WLAN-1/Transmit-only-Unicasts yes
ist das Verhalten wieder korrekt.

Ist der Schalter auch in LANconfig vorhanden? Der Schalter "In Unicast konvertieren" im logischen WLAN1-1 scheint etwas anderes zu tun, jedenfalls bringt eine Umstellung auf "DHCP und Multicast" hier keine Änderung.

Jedenfalls ist merkwürdig, dass mit der 10.12 das Default-Verhalten sich verändert - das sollte natürlich vermieden werden, da sonst alle Entertain-Router sich beim LCOS-Update erstmal das Problem einheimsen, oder?

Gruß hyperjojo
Dateianhänge
wlan3.PNG
wlan3.PNG (4.96 KiB) 1828 mal betrachtet

cpuprofi
Beiträge: 1224
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von cpuprofi » 17 Aug 2017, 22:25

Hallo an Alle,

ich hatte, wie schon geschrieben, dass gleiche Problem bei einem Kunden:
hyperjojo hat geschrieben:1783VAW
IPTV Entertain eingerichtet, funktioniert (kein BNG)
WLAN 2,4Ghz

seit den ersten 10.12er Versionen beobachte ich das folgende Phänomen:

Sobald der IPTV Stream startet, geht die WLAN-Kanallast auf deutlich über 90% und das WLAN ist dann nicht mehr nutzbar.
Damals hatte der Kunde noch das "alte" Entertain der Telekom ohne BNG an einem 1781VAW. Inzwischen wurde dieser auf das "neue" Entertain der Telekom mit BNG umgestellt und ohne das im Wlan-Router etwas umgestellt wurde, ist das Problem nicht mehr vorhanden!

Nun habe ich dank Hyperjojo's Hinweis mal unter "/Setup/Interfaces/WLAN/Network/WLAN-1/Transmit-only-Unicasts" nachgeschaut und dort steht "no". Somit dürfte das Wlan noch Alfred's Aussage mit Entertain-Multicast-Paketen geflutet werden, es sei denn die Telekom hat etwas am "neuen" Entertain geändert, z.B. kein Multicast mehr...

Vielleicht kannst Du Hyperjojo ja dazu was sagen?

Grüße
Cpuprofi

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von alf29 » 17 Aug 2017, 23:00

Moin,

also wenn Ihr 'Transmit-only-Unicasts' auf der SSID einschaltet, dann werden einfach stur jegliche Broad- und Multicasts in die Funkzelle verworfen. Das ist nicht das gleiche wie IGMP-Snooping und dürfte auch früher oder später Probleme bereiten, wenn man nicht sehr genau weiß, was man da tut.

In der 10.12 ist das Feature hinzugekommen, daß das IGMP-Snooping die IPv4-Multicasts nicht nur filtern, sondern auch Richtung WLAN in Unicasts umwandeln kann (danach ist in der Vergangenheit öfters gefragt worden). Eventuell ist im IGMP-Snooping für dieses Szenario etwas dabei kaputt gegangen. Ich frage den Kollegen mal morgen, der das implementiert hat.

Zur Sicherheit gefragt: in beiden Fällen (hyperjojo und cpuprofi) geht es um das WLAN, das der Router selber betreibt (d.h. WLAN und Internetzugang in einer Dose)?
Damals hatte der Kunde noch das "alte" Entertain der Telekom ohne BNG an einem 1781VAW.
Ich weiß nicht was 'damals' heißt, aber es ist noch nicht so lange her, daß das IGMP-Snooping defaultmäßig an ist bzw. im Auto-Modus läuft. Eventuell war es bei diesem Kunden noch wegen einer alten Default-Konfig ausgeschaltet.

Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

cpuprofi
Beiträge: 1224
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von cpuprofi » 18 Aug 2017, 01:47

Hallo Alfred,
alf29 hat geschrieben:In der 10.12 ist das Feature hinzugekommen, daß das IGMP-Snooping die IPv4-Multicasts nicht nur filtern, sondern auch Richtung WLAN in Unicasts umwandeln kann (danach ist in der Vergangenheit öfters gefragt worden).
wenn das so funktioniert, ist das ja auch ein gutes Feature.
alf29 hat geschrieben:Zur Sicherheit gefragt: in beiden Fällen (hyperjojo und cpuprofi) geht es um das WLAN, das der Router selber betreibt (d.h. WLAN und Internetzugang in einer Dose)?
Ja, bei meinem Kunden ist das ein 1781VAW.
alf29 hat geschrieben:
Damals hatte der Kunde noch das "alte" Entertain der Telekom ohne BNG an einem 1781VAW.
Ich weiß nicht was 'damals' heißt, aber es ist noch nicht so lange her, daß das IGMP-Snooping defaultmäßig an ist bzw. im Auto-Modus läuft. Eventuell war es bei diesem Kunden noch wegen einer alten Default-Konfig ausgeschaltet.
Damals war vor einem Monat...

Im LCOS bis 10.00.0255 war der "IGMP-Snooping-Modul aktiv" auf "Auto" voreingestellt. Ab 10.12.0051 ist der Wert jetzt "Ein".

Was ist da nun zu empfehlen? Zumal ja die zweite Einstellung "Unregistrierte Daten-Pakete" auf "Nur zu Router-Ports fluten" steht.

Grüße
Cpuprofi

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von hyperjojo » 18 Aug 2017, 06:53

Hallo zusammen,
cpuprofi hat geschrieben:Somit dürfte das Wlan noch Alfred's Aussage mit Entertain-Multicast-Paketen geflutet werden, es sei denn die Telekom hat etwas am "neuen" Entertain geändert, z.B. kein Multicast mehr...
das neue EntertainTV arbeitet weiterhin mit Multicast. Bei mir läuft das neue EntertainTV.
alf29 hat geschrieben:also wenn Ihr 'Transmit-only-Unicasts' auf der SSID einschaltet, dann werden einfach stur jegliche Broad- und Multicasts in die Funkzelle verworfen. Das ist nicht das gleiche wie IGMP-Snooping und dürfte auch früher oder später Probleme bereiten, wenn man nicht sehr genau weiß, was man da tut.
Wenn man drüber nachdenkt, klar. Also kann es (bei mir) nur eine Übergangslösung sein.
alf29 hat geschrieben:In der 10.12 ist das Feature hinzugekommen, daß das IGMP-Snooping die IPv4-Multicasts nicht nur filtern, sondern auch Richtung WLAN in Unicasts umwandeln kann (danach ist in der Vergangenheit öfters gefragt worden). Eventuell ist im IGMP-Snooping für dieses Szenario etwas dabei kaputt gegangen. Ich frage den Kollegen mal morgen, der das implementiert hat.
Das ist doch sicher der von mir genannte LANconfig Menüpunkt, der keine Auswirkungen auf das Problem hatte. Wo finde ich den auf der CLI?
alf29 hat geschrieben:Zur Sicherheit gefragt: in beiden Fällen (hyperjojo und cpuprofi) geht es um das WLAN, das der Router selber betreibt (d.h. WLAN und Internetzugang in einer Dose)?
ja, bei mir auch! Müsste mal testen, ob die in den anderen APs eingebuchten Clients das Problem ebenfalls haben.

Gruß hyperjojo

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von alf29 » 18 Aug 2017, 08:13

Moin,
Im LCOS bis 10.00.0255 war der "IGMP-Snooping-Modul aktiv" auf "Auto" voreingestellt. Ab 10.12.0051 ist der Wert jetzt "Ein".
Nein, ist er nicht. Der Default im Setup im LCOS ist nach wie vor 'Auto'. Gerade in Quellcode nachgeschaut und mit einer 10.12.0051 kontrolliert:
root@l452-aarnold:/Setup/LAN-Bridge/IGMP-Snooping
> l op

Operating VALUE: No

root@l452-aarnold:/Setup/LAN-Bridge/IGMP-Snooping
> def Operating
Ok

root@l452-aarnold:/Setup/LAN-Bridge/IGMP-Snooping
> l op

Operating VALUE: Auto

root@l452-aarnold:/Setup/LAN-Bridge/IGMP-Snooping
Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von alf29 » 18 Aug 2017, 08:19

Das ist doch sicher der von mir genannte LANconfig Menüpunkt, der keine Auswirkungen auf das Problem hatte. Wo finde ich den auf der CLI?
Das ist der hier:
root@l452-aarnold:/Setup/Interfaces/WLAN/Transmission
> set ?

Possible input for columns in table 'Transmission':
.
.
.
[ 25] Convert-to-Unicast : Bitmask: none (0), DHCP (1), Multicast (2)
.
.
.
'Multicast' ist das neue Bit, wobei es eigentlich korrekter 'IPV4-Multicast' heißen sollte, denn er weist das IGMP-Snooping an, die Umwandlung in Unicasts in Richtung dieser SSID zu machen, wenn es festgestellt hat, daß auf dieser SSID die Multicasts von mindestens einem Gerät angefordert wurden.

Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von hyperjojo » 18 Aug 2017, 08:54

hi Alfred,

auf der CLI kann man kein "DHCP und Multicast" wählen, in LANconfig schon. Mit der Einstellung hatte ich es gestern getestet und keinen Erfolg gehabt.
Jetzt habe ich über CLI nur Multicast gesetzt (und das "Nur-Unicast-übertragen" wieder auf no gesetzt) und es läuft ebenfalls sauber.

Gruß hyperjojo

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von alf29 » 18 Aug 2017, 09:01

Moin,
auf der CLI kann man kein "DHCP und Multicast" wählen, in LANconfig schon.
Wie hast Du das versucht? Das ist ein Bitfeld im LCOS:
root@l452-aarnold:/Setup/Interfaces/WLAN/Transmission/WLAN-1
> set Convert-to-Unicast dhcp,Multicast
set ok:
Convert-to-Unicast VALUE: DHCP,Multicast
Der 'gutmeinende' LANconfig-Entwickler hat vermutlich alle Kombinationen der Bits in einer Dropdown-Liste ausmultipliziert. Im Moment sind das nur zwei Bits und damit nur vier Kombinationen. Aber mit jedem weiteren Bit wird sich die Anzahl verdoppeln...


Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

cpuprofi
Beiträge: 1224
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von cpuprofi » 18 Aug 2017, 10:47

Hallo Alfred,
alf29 hat geschrieben:
Im LCOS bis 10.00.0255 war der "IGMP-Snooping-Modul aktiv" auf "Auto" voreingestellt. Ab 10.12.0051 ist der Wert jetzt "Ein".
Nein, ist er nicht. Der Default im Setup im LCOS ist nach wie vor 'Auto'. Gerade in Quellcode nachgeschaut und mit einer 10.12.0051 kontrolliert...
ich kann da nur nach den Config-Backups im LANconfig gehen und da hatte sich ab der 10.12.0051 der Wert ohne mein oder es Kunden zutuns geändert... :G)

Grüße
Cpuprofi

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 579
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Kontaktdaten:

Re: LCOS: 10.12 IPTV Multicast und WLAN stören sich gegensei

Beitrag von hyperjojo » 18 Aug 2017, 12:43

hi,

[quote="alf29"]Das ist ein Bitfeld im LCOS:[quote]

ah, jetzt habe ich es verstanden...

Gruß hyperjojo

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Feedback LCMS Release Update Betatest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast