VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Forum zum LANCOM VP-100 VoIP Phone und zum LANCOM Advanced VoIP Client

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
itsystems
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2019, 17:12
Kontaktdaten:

VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Beitrag von itsystems »

Ich habe mit dem Assistenten eine VPN Verbindung erstellt und diese INI beim VPN Client importiert. Der VPN Tunnel wird aufgebaut.

Ich habe als IPV4 Adresspool beim VPN eingetragen 192.168.10.1 - 192.168.10.20
Die IP4 Adressen im lokalen Netz sind 192.168.1.x

Was muss ich noch einstellen, damit die entfernten Client sich mit dem Server verbinden können. bzw. auf die freigaben zugreifen können.

Ich habe den Lancom 1784VA.

Danke für Euren Rat.
Charles


Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4671
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Beitrag von Jirka »

Hallo,

na ja, die Angaben sind etwas mau, als dass man hier sofort sagen kann, das könnte es sein.

In der Regel ist es so, dass die (Windows-?)Server z. B. per Default mit eingeschalteteter Firewall nur die Kommunikation im eigenen Intranet zulassen, Anfragen von 192.168.10.x wären damit blockiert. Das wäre ein Punkt, den man prüfen könnte. Ansonsten muss man halt schauen (IP-Router-Trace z. B.) wie oder ob die Pakete den LANCOM durchlaufen, wie Du Dir das vorstellst.

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

itsystems
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2019, 17:12
Kontaktdaten:

Re: VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Beitrag von itsystems »

Ich habe probiert die IP Adressen auf 192.168.1.191-199 zu setzten. Aber auch damit kann ich den Server nach erfolgreichen Aufbau der VPN Verbindung nicht anpingen.

Muss ich noch eine Route oder so eintragen?

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4671
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Beitrag von Jirka »

Na ja, dass Du den Server nicht anpingen kannst, ist auch nur ein Argument, wenn Du gleichzeitig schreibst, dass Du den Server z. B. vom LANCOM aus anpingen kannst. Gibt es denn Firewall-Regeln im LANCOM, z. B. eine Deny-All-Regel, die das verhindern könnten?
Kannst Du denn bis zur lokalen IP-Adresse des LANCOM-Routers pingen?
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

itsystems
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2019, 17:12
Kontaktdaten:

Re: VPN Verbindung und Zugriff auf Freigaben

Beitrag von itsystems »

Eigentlich ist eigentlich alles erlaubt bei der Firewall. Aber ich kann auch die lokale Adresse der Firewall nicht anpingen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Alle Fragen zum Thema LANCOM VoIP Clients (VP-100, Advanced VoIP Client)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste