1783VAW: Backup mit Handy Hotspot

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Duff
Beiträge: 1
Registriert: 26 Jul 2018, 15:37

1783VAW: Backup mit Handy Hotspot

Beitrag von Duff » 26 Jul 2018, 16:19

Router: LANCOM 1783VAW Firmware: 10.20.0097RC1

Hallo zusammen,
ich arbeite seit ca. 1 Monat mit Lancom Routern und bin noch sehr unerfahren.
Wie in der Überschrift beschrieben, möchte ich ein „Notfall“ Backup über ein Handy Hotspot einrichten.
Mit der neuen Firmware sollte es ja jetzt möglich sein.

DSLoL auf WLAN1 eingerichtet!

Wenn ich meinen Router per Client mit einem LANCOM 1821n verbinde, klappt es auch.
Leider bekomm ich das mit dem Handy nicht hin. Router und Handy sind verbunden, aber ich komm nicht ins Internet.
Hab bestimmt irgendwo einen Haken vergessen oder ein Problem mit der Zuweisung der IP-Adresse.


Am Ende hatte ich gehofft, dass man die Konfiguration mit 2 Backups aufbauen könnte.

DSL = als Standard Internet Anschluss
Backup 1 = LTE/4G Router als Backup am ETH4
Backup 2 = Handy Hotspot über DSLoL WLAN 1
Wäre das theoretisch mit der neuen Firmware möglich?

Besten Grüß

diggi
Beiträge: 2
Registriert: 08 Nov 2018, 08:47

Re: 1783VAW: Backup mit Handy Hotspot

Beitrag von diggi » 08 Nov 2018, 08:50

Hallo Duff,

konntest du dein "Problem" lösen?
Ich habe nämlich einen ähnlichen Fall und es würde mich nun interessieren ob du hierfür eine Lösung gefunden hast bzw. welche Einstellung noch nachträglich konfiguriert werden musste?

Grüße
diggi

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“