LANCOM 1783VA-4G, LANCAPI, LANCOM Faxmodem für Faxnachrichten an PCs konfigurieren

Fragen zu LANCOM LANCAPI und CAPI Fax Modem.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

IAzothI
Beiträge: 9
Registriert: 10 Mär 2020, 10:47
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1783VA-4G, LANCAPI, LANCOM Faxmodem für Faxnachrichten an PCs konfigurieren

Beitrag von IAzothI »

Morgen,

der ISDN Port wird nun auch als "grün" angezeigt.
Habe es noch einmal neu verkabelt.
Ist mit einem Patch-Kabel und dem Kreuzadapter angeschlossen vom ISDN 2 zum ISDN 1.

Kriege leider in der Faxanwendung immernoch einen unerwarteten Fehler.
Ich werde noch ein wenig probieren aber langsam muss ich mich nach einer anderen Lösung umgucken.

Die Lancapi Software von Lancom unterstützt mit der neuen Version übrigens bis Windows 8.1.

MfG
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4863
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1783VA-4G, LANCAPI, LANCOM Faxmodem für Faxnachrichten an PCs konfigurieren

Beitrag von Jirka »

IAzothI hat geschrieben: 16 Mär 2020, 09:00der ISDN Port wird nun auch als "grün" angezeigt.
Immerhin. Ich weiß zwar nicht, wie Du das jetzt geschafft hast (siehe nachfolgend), aber das ist schon mal eine Grundvoraussetzung.
IAzothI hat geschrieben: 16 Mär 2020, 09:00Ist mit einem Patch-Kabel und dem Kreuzadapter angeschlossen vom ISDN 2 zum ISDN 1.
Ein ISDN-Kreuzadapter hat an einem 1783-er nichts zu suchen, siehe auch https://www.ebay.de/itm/401393681010
Entweder hast Du dann nicht richtig terminiert (oder das ist der Kreuzadapter ohne Abschlusswiderstand oder Du hast in der Konfig überall die Terminierung aus) oder die Anschlüsse nicht richtig konfiguriert, denn der 1783-er kreuzt ggf. selber, das geschieht durch die Konfiguration der Anschlüsse als NT/TE. Wobei nur ISDN-1 als TE betrieben werden kann, woraus schlussfolgert, dass Du ISDN-1 als TE und ISDN-2 als NT betreiben musst. Entsprechend musst Du die Anschlüsse auch in der LANCAPI (ISDN-1) und dem VCM (ISDN-2 als ISDN-Benutzer) zuordnen.
IAzothI hat geschrieben: 16 Mär 2020, 09:00Kriege leider in der Faxanwendung immernoch einen unerwarteten Fehler.
Ich werde noch ein wenig probieren aber langsam muss ich mich nach einer anderen Lösung umgucken.
Das ist immer das Ergebnis, wenn es nichts kosten darf. Da werden 20 Arbeitsstunden verbraten, anstatt mal eine Stunde einen externen Dienstleister ran zu lassen, der sich auskennt.
IAzothI hat geschrieben: 16 Mär 2020, 09:00Die Lancapi Software von Lancom unterstützt mit der neuen Version übrigens bis Windows 8.1.
Ja.

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
IAzothI
Beiträge: 9
Registriert: 10 Mär 2020, 10:47
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1783VA-4G, LANCAPI, LANCOM Faxmodem für Faxnachrichten an PCs konfigurieren

Beitrag von IAzothI »

Hallo,

erstmal vielen Dank für eure zeit und Antworten.
Nach langem Probieren habe ich mich entschieden es anders umzusetzen.
Die Umsetzung wird nun mit HP Produkten passieren.

Danke für eure Mühe.

MfG
Felix
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „LANCOM: LANCOM LANCAPI und CAPI Fax-Modem“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste