Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Forum zu LANCOM Systems VoIP Router/Gateways und zur LANCOM VoIP Option

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
tcb_ahb
Beiträge: 4
Registriert: 02 Jul 2020, 14:32
Kontaktdaten:

Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von tcb_ahb »

Hallo Zusammen,

wir nutzen vor unserer Telefonanlage einen LANCOM 884 VoIP Router. Das Ganze läuft über einen SIP-Trunkanschluss der Telekom. Die TK-Anlage selbst ist über ISDN an den Router angebunden. Es ist eine Alcatel OXO Connect Large - 220V.

Seit der Umstellung auf Voip haben wir das Problem, dass bei einigen ankommenden ausländischen Gesprächen (in unserem Fall überwiegend Österreich), dass Gespräch nicht angenommen wird. Das stellt sich wie folgt dar: Das Telefon klingelt, man hebt ab und bekommt sofort ein besetzt Zeichen. Der Anrufende denkt wir haben aufgelegt, manchmal aber auch einfach nur Stille.

Lt. Support von Alcatel (über die wir die Telefonanlage bezogen haben) liegt das an der "Framing" Einstellungen, welche auf 10ms angepasst werden muss. Alcatel empfiehlt die Verwendung eines Media-Gateways, da in der Anlage selbst nur Minimum 20ms als Framing bei den Codecs eingestellt werden können.

Kann mir jemand sagen, wo ich diese Framing/Rahmen Einstellung im LANCOM finden kann? Ich habe schon im Forum danach gesucht, bin dann aber immer wieder nur beim Begriff „ptime“ gelandet. Kann evtl. die „ptime“ in der SIP-Anbindung angepasst werden?

Vielen Dank im Voraus.

tcb_ahb
Zuletzt geändert von tcb_ahb am 02 Jul 2020, 15:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4880
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von Jirka »

Hallo,

so eine Einstellung gibt es nicht.
Die Telefonanlage ist per ISDN mit dem LANCOM-Router verbunden?
Welche Firmware-Version läuft auf dem LANCOM-Router?

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
tcb_ahb
Beiträge: 4
Registriert: 02 Jul 2020, 14:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von tcb_ahb »

Es ist die 10.30.0075Rel. Mit dieser Version hatten wir am wenigsten Probleme mit unserer alten ALCATEL-Anlage.
Jetzt haben wir eine neue Anlage und die Installationsfirma wollte wieder ein Media-Gateway dazwischengeschaltet haben, obwohl die Anlage mittlerweile SIP-fähig wäre
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4880
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von Jirka »

tcb_ahb hat geschrieben: 02 Jul 2020, 16:07 Es ist die 10.30.0075Rel.
Dann in jedem Fall updaten. Am besten auf die 10.32-RU10 oder die 10.34 (.0100-Rel oder .0145).
tcb_ahb hat geschrieben: 02 Jul 2020, 16:07Jetzt haben wir eine neue Anlage und die Installationsfirma wollte wieder ein Media-Gateway dazwischengeschaltet haben, obwohl die Anlage mittlerweile SIP-fähig wäre
Also ist die Anlage per ISDN angeschlossen?
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
tcb_ahb
Beiträge: 4
Registriert: 02 Jul 2020, 14:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von tcb_ahb »

Über LanConfig wird mir nur 10.32.0176RU9 für den 884 VoIP angeboten, unter Downloads über die LANCOM-Homepage die 10.32.0183RU10. Welche nehmen?
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4880
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von Jirka »

Wie schon geschrieben, die 10.32-RU10.

Zum Anschluss per ISDN: Ok, dann macht der LANCOM-Router tatsächlich die Sprach-Pakete, jedenfalls auf IP-Ebene. Digital kommen sie ja letztlich schon per ISDN. Der pakt sie dann in 20 ms große Pakete, einstellbar ist das wie gesagt nicht. 20 oder 30 ms sind aber quasi Standard. 10 ms müssten theoretisch möglich sein, die G.711-Codecs unterstützen es jedenfalls, aber es wäre sehr ungewöhnlich und meiner Ansicht nach kann das auch nicht das Problem sein.
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1790
Registriert: 12 Nov 2004, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von MoinMoin »

Moin, moin,

da müsste man mal in das ankommende Invite sehen, was da für ptime im SDP steht und wie das LANCOM darauf antwortet.

Ciao, Georg
Fourty2
Beiträge: 101
Registriert: 06 Jan 2005, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit ankommenden Anrufen aus dem Ausland

Beitrag von Fourty2 »

Hallo zusammen,

hatte das mit der 10.32 - denke RU9 zuletzt am 08.06. auch. Der Kunde aus Bozen (Italien) brauchte vier Versuche, bis ich ihn hören konnte.
Im Call-Log war Codec (Quelle->Ziel) immer PCMA und (Ziel->Quelle) dreimal leer, so als ob die Aushandlung nicht klappte.

BTW:
Gerade erstmalig gesehen: Was ist Codec Quelle->Ziel "telephone-e" ?!?

Grüße,
Stefan
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu LANCOM Systems VoIP Router“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste