Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Fragen zum LANCOM Advanced VPN Client

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
tom-1
Beiträge: 122
Registriert: 28 Dez 2005, 10:46
Kontaktdaten:

Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Beitrag von tom-1 »

Hallo zusammen,

bei (Online-)Angeboten zum LC VPN Client (61600 und 61600-ESD) kann man nichts zur Version lesen. Im Forum gab es mal eine Nebendiskussion wie lange noch nicht aktivierte Lizenzen erstmalig aktiviert werden können, aber es war keine eindeutige Aussage.

Konkretes Beispiel: ich habe unter Windows 10 eine funktionierenden Version 5.00 (LC-Advanced-VPN-Client-Win-500-Rel-x86-64.exe) im 30d Demomodus, funktioniert, technisch alles ok.

Kann ich beim Kauf auch eine Lizenz erwischen, die zu alt ist für eine erstmalige, aktuelle Vollversions-Lizenzierung?

[die vorher installierte 2.? auf 3.0 Version funktionierte nicht mehr, trotz Test zu Hause, nun bin ich im Ausland, deswegen ist eine neue Vollversions-Lizenz auf die neuste VPN Client Version erwünscht, alles privat]

Danke für Hinweise - Tom
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4863
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Beitrag von Jirka »

Hallo Tom,
tom-1 hat geschrieben: 17 Aug 2020, 21:55Kann ich beim Kauf auch eine Lizenz erwischen, die zu alt ist für eine erstmalige, aktuelle Vollversions-Lizenzierung?
theoretisch auf alle Fälle ja. Insbesondere, wenn Du von privat kaufst.
Grundsätzlich sollte Altbestand durch die Extrem-Nachfrage wegen Carola allerdings mittlerweile vom Markt verschwunden sein.
Davon abgesehen hast Du als Käufer natürlich ein Recht auf die neueste Version - funktioniert die gekaufte Lizenz so nicht, kannst Du sie reklamieren. Der Verkäufer kann dann, wenn die Lizenz wirklich nicht verwendet wurde und lediglich lange lag, beim LANCOM-Support einen neuen Lizenzkey für die Seriennummer der Lizenz anfordern.
Eine weitere Fehlerquelle stellt allerdings der Käufer selber da. Wenn Du jetzt eine neue Lizenz unter der Version 4.00 des VPN-Clients installieren würdest, dann ist die Lizenz an die Version 4.00 gebunden. Also neue Lizenzen nur unter einer neuen Version installieren, ich weise da meine Kunden immer noch mal extra drauf hin. Die meisten installieren den VPN-Client ja selber.
Bei der Version 5.00 kann man die Lizenz übrigens nicht auf dem Client deaktivieren, dafür braucht es die Version 5.01. (zu finden z. B. hier oder derzeit im Beta-Ordner auf dem LANCOM-FTP).
tom-1 hat geschrieben: 17 Aug 2020, 21:55[die vorher installierte 2.? auf 3.0 Version funktionierte nicht mehr, trotz Test zu Hause, nun bin ich im Ausland, deswegen ist eine neue Vollversions-Lizenz auf die neuste VPN Client Version erwünscht, alles privat]
Für diese Lizenz darf man nicht mehr den neuesten VPN-Client installieren (wie früher). Du musst also eine VPN-Client-Version installieren, die Deiner Lizenz-Version entspricht, also hier dann wohl vermutlich die 3.04. Aber ich glaube die Version 3.04 geht nicht mehr unter den neuesten Versionen von Windows 10 (Funktionsupdates), das weiß ich jetzt auch nicht ganz genau, das ist alles etwas schlecht dokumentiert.

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
tom-1
Beiträge: 122
Registriert: 28 Dez 2005, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Beitrag von tom-1 »

Danke Jirka.

Ein VPN Client v3.00 konnte ich mit meiner alten v2.? Lizenz nicht mehr auf Windows 10 aktivieren, deswegen neu, aber auf v5.x. Den v5.00 Deaktivierungsbug hatte ich schon gelesen, aber auf v4.x möchte ich eine neue Lizenz nicht mehr binden.

Von einem Händler werde ich kaufen, als Endverbraucher. Das wird aber sicher ein eher bekannter Name, wo eine Reklamation nicht unerhört verhallt - aber erst im September, zu Hause. Bis dahin wird die v5.00 30d Demo reichen, sie läuft stabil.

Tom
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4863
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Beitrag von Jirka »

tom-1 hat geschrieben: 18 Aug 2020, 10:43Ein VPN Client v3.00 konnte ich mit meiner alten v2.? Lizenz nicht mehr auf Windows 10 aktivieren
Na das ist völlig klar, unter einer 3.00-er Lizenz geht es mit Windows 10 grundsätzlich nicht. Da haben sich schon einige erfolglos versucht.

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
tom-1
Beiträge: 122
Registriert: 28 Dez 2005, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Lizenzfrage zum LANCOM Advanced VPN Client

Beitrag von tom-1 »

Hallo zusammen,

den noch nicht aktiverten Client auf 5.11 online aktualisiert, mit einer neuen Voll-Lizenz aktiviert, alles ok.

Danke für die Hinweise - Tom
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Alles zum LANCOM Advanced VPN Client“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste