kein Medium für Verbindungsaufbau gefunden bei ein paar Clients

Fragen zum LANCOM Advanced VPN Client

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Marsipulani
Beiträge: 1
Registriert: 18 Feb 2020, 10:29
Kontaktdaten:

kein Medium für Verbindungsaufbau gefunden bei ein paar Clients

Beitrag von Marsipulani »

Hallo Forum,

ich bitte um ein paar Tipps und Abschätzungen.
Die Zentrale hat einen R883+ mit VPN-Erweiterungslizenzen durch die Telekom
Es liegen 10 Lizenzen Advanced-VPN-Client vor und die Telekom hat auch 10 INI-Dateien erstellt, bisher 8 werden fallweise genutzt. (= einzelnen Mitarbeitern fest zugewiesen, aber diese benutzen die jeweils nicht ständig)
eine Außenstelle ist "fest" per VPN via einem 1783VAW angebunden.

Immer wieder kommt es vor, dass einige Mitarbeiter im Advanced VPN Client angezeigt bekommen "kein Medium für Verbindungsaufbau gefunden ...", die VPN-Verbindung zwischen den Routern und von ein paar anderen Mitarbeitern steht aber, der R883+ kann aber zumindest von mir (ich selber habe keine Lancom-Lizenz) angepingt werden und hat eine feste Telekom-IP-Adresse.
Router-Neustart hat schon mal geholfen, ist aber nicht wirklich praktikabel. Bevor ich die Telekom (kostenpflichtig) anpfeife/anpfeifen lasse, hätte ich noch gerne ein paar Tipps, Abschätzungen oder Ideen :G)
SaugNix
Beiträge: 2
Registriert: 15 Feb 2017, 12:39
Kontaktdaten:

Re: kein Medium für Verbindungsaufbau gefunden bei ein paar Clients

Beitrag von SaugNix »

Moin,

konntest Du das Problem lösen? Wenn ja wie? Ich habe das gleiche Problem und bekomme es nicht in den Griff.
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4938
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: kein Medium für Verbindungsaufbau gefunden bei ein paar Clients

Beitrag von Jirka »

Hallo,

diese Meldung bedeutet, dass der VPN-Client auf dem PC kein Medium für den Verbindungsaufbau der VPN-Verbindung findet. Der PC kann über LAN (Ethernet; ggf. auch mit mehreren Schnittstellen), WLAN oder auch LTE/4G mit dem Internet verbunden sein und der VPN-Client versucht mit der Grundeinstellung bei Verbindungsmedium 'automatische Medienerkennung' offensichtlich eine die Wahl der aktiven Leitung, scheitert aber irgendwie daran. Warum weiß ich auch nicht. Abhilfe schafft aber oft das Verbindungsmedium auf 'LAN (over IP)' (selbst bei WLAN-Verbindung) zu stellen oder ggf. auch auf 'WLAN'. (In den Profil-Einstellungen.)

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Alles zum LANCOM Advanced VPN Client“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast